Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Volkswagen Der einmillionste Touareg läuft vom Band
Nachrichten Volkswagen Der einmillionste Touareg läuft vom Band
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:01 23.07.2019
Eine Million Touareg: Meilenstein wird mit besonders edel ausgestattetem Sondermodell gefeiert. Quelle: Volkswagen AG
Wolfsburg/ Bratislava

Erstklassig, edel und erlesen – Volkswagen feiert eine Million produzierte Touareg mit dem Sondermodell ONE Million. Das Jubiläumsmodell ergänzt ab sofort das Modellprogramm des Flaggschiffs und besticht durch seine exklusive Ausstattung.

Seit 2002 gehört der Tourag zur Modellpalette von Volkswagen

Seit Ende 2002 ist der Touareg ein fester Bestandteil der Modellpalette von Volkswagen. Zum Produktionsjubiläum des millionsten Touareg präsentiert Volkswagen ein Sondermodell. Zu den besonderen Kennzeichen zählen seine komplett neue Lackierung in „Sechura Beige“ (optional) sowie zwei neue Felgentypen – wahlweise hochglanzpolierte 20-Zoll-Räder „Bogota“ oder 21-Zoll-Räder „Suzuka“ in der Farbe „Adamantiumsilber“.

„ONE Million“-Schriftzug in den Einstiegsleisten

Ergänzt wird das Exterieur durch abgedunkelte Rückleuchten, hochwertige Einstiegsleisten mit dem Schriftzug „ONE Million“ sowie eine Plakette auf der B-Säule – ebenfalls mit ONE Million-Schriftzug. Radbogenleisten und ein Diffusor sind zusätzlich lackiert.

So sieht das Sondermodell aus – eine Bilder-Galerie:

Das stilvolle Ambiente setzt sich auch im Innenraum fort: Dafür sorgen die exklusiven, mit Extrakten aus Olivenblättern gefärbten Ledersitze aus Puglia-Leder. Die oberen Bereiche der Vordersitze und die Türinnenseiten sind versehen mit hochwertigen Diamant-Steppungen in der Farbe Amberbraun.

Edle Nähte auf dem Armaturenbrett, Lenkrad und Schalthebel

Diese edlen Nähte finden sich auf dem Armaturenbrett, dem Lenkrad und dem Schalthebel wieder und auch der Fahrzeugschlüssel ist mit dem hochwertigen Puglia-Leder überzogen. Abgerundet wird der elegante Gesamteindruck durch zahlreiche Dekoreinlagen in „Silver Wave“ und dem voll digitalisierten Innovision Cockpit, über dessen Bildschirm unter anderem die Klimaanlage oder Sitzheizung gesteuert werden können und das Zentrum des Innenraums ist. Die Preise für das Touareg -Sondermodell starten ab 80.880 Euro, in Kombination mit dem 210 kW/286 PS starken V6 TDI1-Aggregat.

Der Standort Volkswagen Slovakia in Bratislava produziert als weltweit einziges Werk den Touareg für die Marke Volkswagen. Schon der erste Touareg im Jahr 2002 war ein Technologieträger.

Von der Redaktion

Nach dem Übernahmekampf vor zehn Jahren sind VW und Porsche heute wieder vereint. Die enge Verbindung beider Unternehmen begann viel früher.

22.07.2019

Es war ein Coup, den der legendäre Porsche-Chef Wendelin Wiedeking mit der Übernahme von Volkswagen landete. Doch er endete mit Tränen – und beschäftigt die Juristen in Stuttgart und Wolfsburg noch heute. Vor zehn Jahren war Wiedekings Fahrt auf der Überholspur zu Ende.

22.07.2019

Als Wiedeking die Führung bei Porsche übernahm, lag der Sportwagenbauer am Boden. In dem jahrelangen Ränkespiel um die Macht bei VW machte sich der heute 66-Jährige viele Gegner – und scheiterte am Ende.

22.07.2019