Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
7°/ 4° Regenschauer
Nachrichten Volkswagen
Wird die Leistungsprämie bei VW bald umgestellt?

Seit langer Zeit ist die individuelle Leistungsprämie bei Volkswagen ein Streitthema. Die IG Metall will in der Tarifrunde nun eine Umstellung erreichen.

21.01.2021
Anzeige

Volkswagen

Bund und Länder erwägen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auch schärfere Homeoffice-Regelungen. VW setzte früh auf mobiles Arbeiten und ist demzufolge bereits gut aufgestellt: Gegenüber dem ersten Lockdown hat sich Homeoffice-Quote unter den Mitarbeitern aktuell noch einmal um 20 Prozent erhöht.

19.01.2021

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Vor rund einer Woche wurde Bernd Osterloh, Chef des Konzernbetriebsrates, positiv auf den Coronavirus getestet. Jetzt berichtet er aus der Quarantäne heraus über seine Erkrankung und sendet einen Appell an die VW-Belegschaft.

19.01.2021

VW-Tochter Ducati zieht um: Seit 1998 residiert die Deutschlandzentrale in Köln. Am 1. Februar bezieht der Motorradhersteller seinen neuen Firmensitz in Ingolstadt – ganz in der Nähe des Audi-Stammsitzes.

19.01.2021

VW kann aktuell wegen fehlender Teile (Halbleitern) nicht in der gewünschten Zahl Fahrzeuge produzieren. Das bekommt jetzt auch das Komponentenwerk in Braunschweig zu spüren. An den Gerüchten, dass die Komponentenproduktion gänzlich gestoppt wird, sei nichts dran, sagt VW.

18.01.2021
Anzeige

Nur 40 Exemplare seines Hypersportwagens Divo baut der französische Autohersteller Bugatti. Die ersten drei hat die VW-Tochter jetzt in Beverly Hills ausgeliefert.

18.01.2021

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Eine Whats-App-Nachricht versetzt nicht nur Volkswagen-Mitarbeiter in Aufruhr: In ihr ist die Rede von einem bereits fest geplanten Mega-Lockdown. Alles Quatsch, heißt es vom Betriebsrat.

18.01.2021

Ministerpräsident Stephan Weil hat jetzt das Werk von VW Nutzfahrzeuge in Hannover-Stöcken besucht. VWN-Markenvorstand Carsten Intra und Betriebsrats-Chefin Bertina Murkovic dankten ihm für die politische Unterstützung: Dank ID.BUZZ und Elektro-SUV ist der Standort auf Jahre gesichert.

Das Zwischenziel ist erreicht: VW hat den Anteil von E-Autos an der Dienstwagenflotte auf über ein Drittel erhöht. Statt im dicken Touareg sind viele Führungskräfte nun im ID.3 unterwegs.

Im Privatleben müssen die sozialen Kontakte auf ein Minimum begrenzt werden. Aber was ist mit dem Arbeitsplatz, besonders bei Volkswagen in der Produktion? Diese Mitarbeiter können nicht im Homeoffice arbeiten. Umfassende Regeln sollen dort größtmöglichen Schutz gewährleisten.

15.01.2021
Anzeige

Meistgelesen in Volkswagen