Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Zetteltrick statt Enkeltrick in Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Zetteltrick statt Enkeltrick in Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 02.03.2021
Die Polizei sucht einen Trickdieb in Salzgitter.
Die Polizei sucht einen Trickdieb in Salzgitter. Quelle: AP Photo/Sven Kaestner
Anzeige
Salzgitter

Der Enkeltrick ist bekannt, in der Nebelflucht in Salzgitter kam ein Ganove am vergangenen Montag (1. März) mit einem „Zettel-Trick“ ans Ziel und brachte eine Seniorin um mehrere Schmuckstücke. Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei klingelte der unbekannte Mann gegen 8 Uhr an der Wohnungstür einer 79-jährigen Bewohnerin. Nachdem die Frau geöffnet hatte, bat der Mann sie um einen Zettel.

Die ältere Dame ging zurück in die Wohnung, um einen Zettel zu holen. Diese Gelegenheit nutzte der Täter, um durch die geöffnete Eingangstür in die Räume zu gelangen. Dort soll der Mann schließlich in einem unbemerkten Moment Schmuckstücke entwendet haben. Der Täter hat schwarze kurze Haare, ist etwa 1,75 Meter groß und 40 Jahre alt, trug einen Schnurrbart und dunkle Kleidung.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang, keine fremden Personen in ihre Wohnung zu lassen und niemals ihre geöffnete Haustür unbeaufsichtigt zu lassen. Bewohner sollten niemals darauf vertrauen, wenn sich Fremde als Handwerker oder Polizeibeamte vorstellen und Zutritt in ihre Wohnung begehren. Insbesondere sollte niemand Auskunft geben über Vermögensverhältnisse oder immer den Auftraggeber der Fremden kontaktieren. In jedem Fall hilft die Polizei zu jeder Zeit.

Einen Zeugenaufruf gibt es nach dem Diebstahl eines E-Scooters in der Burgundenstraße in Salzgitter-Bad im Eingangsbereich eines Einkaufsmarktes. Am 1. März gegen 21.45 Uhr entwendeten unbekannte Täter den in der Nähe des Pfandautomaten für Leergutflaschen abgestellten E-Scooter (KSR Doc Green im Wert von 350 Euro). Es ist davon auszugehen, dass sich kurz vor Geschäftsschluss nur wenige Personen im oder vor dem Ladengeschäft aufhielten. Die Polizei sucht Zeugen, die bis 22 Uhr vor dem Gebäude und auf dem Parkplatz den entwendeten E-Scooter haben fahren sehen. Sie nimmt Hinweise unter Telefon (05341) 825-0 entgegen.

Von Roland Weiterer