Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Virtuelle Infotage an der Ostfalia in Salzgitter und andernorts
Nachrichten Salzgitter Virtuelle Infotage an der Ostfalia in Salzgitter und andernorts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:50 20.05.2020
Eine Mitarbeiterin der Zentralen Studienberatung der Ostfalia Hochschule während einer Online-Sprechstunde via Videokonferenz. Quelle: Ostfalia
Anzeige
Calbecht

Reinklicken und Studieren erleben – das geht bei den ersten Virtuellen Studieninfotagen, zu denen die Ostfalia Hochschule direkt nach Pfingsten einlädt. Vom 2. bis 5. Juni 2020 können Studieninteressierte die Ostfalia auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen einfach von zu Hause aus kennen lernen und einen ersten Eindruck bei Online-Vorlesungen, Chats und virtuellen Gesprächsrunden mit Dozenten und Studierenden gewinnen.

„Als Hochschule wollen wir Studieninteressierte bestmöglich unterstützen und dazu beraten, welche Möglichkeiten sie an der Ostfalia haben. In diesen ungewöhnlichen Zeiten probieren wir dazu neue Wege aus. Vor diesem Hintergrund entstand die Idee zu den ersten virtuellen Studieninfotagen“, sagt Prof. Dr. Susanne Stobbe, Vizepräsidentin für Lehre, Studium und Weiterbildung an der Ostfalia. Die Zentrale Studienberatung hat gemeinsam mit den Fakultäten der Hochschule ein digitales Programm vorbereitet. „Alle können ganz gezielt in die Veranstaltungen schnuppern, die sie persönlich interessieren und dabei in Online-Vorlesungen erleben, wie sich das Studium so anfühlt“, sagt Dr. Helmar Hanak, Leiter der Zentralen Studienberatung.

Anzeige

Zudem haben Studieninteressierte die Möglichkeit, sich in individuellen Online-Sprechstunden bei der Studienfachwahl unterstützen zu lassen oder in Gesprächen mit Studierenden einen ganz persönlichen Einblick in das Studieren an der Ostfalia zu erhalten. Alle Veranstaltungen finden online statt. Für einen Teil sind Anmeldefristen zu beachten. Ausführliche Informationen zum Programm und zur Anmeldung gibt es ab sofort im Netz unter www.ostfalia.de/studieninfotage.

Die Ostfalia hat 12.500 Studierende und bietet mit ihren vier Standorten in Wolfenbüttel, Wolfsburg, Salzgitter und Suderburg mehr als 90 Bachelor-, Master und Zertifikatsstudiengänge aus den Bereichen Technik und Informatik, Wirtschaft und Recht, Medien und Design sowie Soziale Arbeit und Gesundheitswesen an; darunter zahlreiche Angebote im Praxisverbund. Detaillierte Informationen zu allen Studiengängen, ihren Inhalten und den Bewerbungsmodalitäten zum Wintersemester 20/21 fasst die aktuelle Studiengangsbroschüre zusammen. Diese steht ab sofort online zur Verfügung unter www.ostfalia.de/studiengangsbroschüre.

Von Roland Weiterer

Anzeige