Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Ultra-Werfer Martin Graumann aus Salzgitter holt zweimal Silber
Nachrichten Salzgitter

Ultra-Werfer Martin Graumann aus Salzgitter holt zweimal Silber

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 25.10.2020
Erfolgreich auch mit den großen Steinen: Kugelstoßer Martin Graumann aus Salzgitter. Quelle: mas
Anzeige
Salzgitter

Wer schon einmal versucht hat, einen 50 Kilogramm schweren Stein anzuheben, dürfte sich wundern, dass dieser manchen Athleten sogar als Sportgerät dient. Nicht nur wegen des Gewichtes, sondern auch wegen seiner Unförmigkeit. Martin Grauman, Leichtathlet des SV Union, ließ solch einen Klotz bei den Welt-Werferspielen im österreichischen Purgstall sogar fliegen.

Der Salzgitteraner, der auch im Corona-Jahr Niedersachsens Bestenliste im Kugelstoßen der Klasse Ü40 mit 12,46 Metern anführt, nahm an zwei Meisterschaften dieser Powersportart teil. Im Steinstoß-Zehnkampf und im Ultra-Werfer Fünf-Kampf stellte er sich der Konkurrenz.

Anzeige

Im Zehnkampf bekomen es die Teilnehmer mit zehn verschiedenen Gewichten zwischen fünf und 50 Kilogramm zu tun. In der Endabrechnung werden die Weiten der besten Stöße mit den jeweiligen Gewichten ermittelt, aus der Addition ergibt sich das Ergebnis. In dem kraftraubenden Wettbewerb beförderte Martin Grauman unter anderem den 40-Kilo-Stein auf beachtliche 4,05 Meter und jubelte besonders über eine neue Bestleistung mit dem 50-Kilo-Exemplar.

„Ich habe den Hinkelstein auf 3,85 Meter geknallt“, lautete sein stolzer Kommentar im Anschluss an das Resultat mit dem schwersten Sportgerät. Noch mehr Grund zum Strahlen zauberte dem muskelbepackten Sportler aus Heimerode jedoch das Mehrkampfergebnis von 69,58 Metern und die damit erkämpfte Vizemeisterschaft ins Gesicht.

Das Silber reichte Martin Grauman aber noch nicht, er wollte auch bei den Ultra-Werfern zeigen, was in ihm steckt. Der Mehrkampf besteht aus Historischem 25,4kg-Ultragewichtswurf, Fünf-Kilo-Diskuswurf Griechisch, 50-Kilo-Ultrasteinstoß, 25-Kilo-Steinstoß und Gewichtshochurf, in dem ein 25,4 Kilo schweres Gewicht möglichst hoch geschleudert werden muss. , Martin Grauman kam auf 3,60 Meter.

Auch im Ultra-Mehrkampf war er erfolgreich, sammelte 3830 Punkte und durfte auf dem Siegerpodest eine weitere Silbermedaille in Empfang nehmen. „Es hat mir viel Spaß gemacht und ich habe viele tolle Leute kennengelernt, mein nächstes Ziel möchte ich jedoch im Leichtathletikstadion verwirklichen.“ Er möchte mit der Kugel den Kreisrekord der Senioren 40+ knacken. Der liegt bei 12,60 Metern.

Von Manfred Spittler