Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Stadt muss das Licht ausknipsen am Salzgittersee
Nachrichten Salzgitter

Stadt muss das Licht ausknipsen am Salzgittersee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:26 29.08.2020
Unbekannte haben einen Verteilerkasten für die Beleuchtung am Salzgittersee schwer beschädigt. Quelle: Stadt SZ
Anzeige
Salzgitter

Bedingt durch Vandalismus sind an der neu errichteten Beleuchtung am Salzgittersee erhebliche Schäden entstanden, die nun schnellstmöglich behoben werden. Insgesamt 20 Laternenmasten wurden durch Gewalteinwirkung schief gestellt, was zu Schäden im Bereich der Mastklappen geführt hat.

„Die Standsicherheit ist jedoch nicht gefährdet“, heißt es in einer Mitteilung aus dem Rathaus. Weiterhin wurde ein Schaltschrank beschmiert und mit Gewalt umgeworfen. Dadurch bedingt ist das Schrankfundament gebrochen. Beides muss die Stadt nun ersetzen lassen.

Anzeige

Die Beschädigungen führen dazu, dass mehrere Leuchten am südlichen Seeufer bis zur Reparatur außer Betrieb genommen werden mussten. Die Stadtverwaltung ist bemüht, die Schäden so schnell wie möglich zu beheben und wird Strafanzeige wegen Sachbeschädigung gegen die unbekannten Täter stellen. Auch wird darauf hingewiesen, dass der Kommunale Ordnungsdienst und die Polizei den Bereich regelmäßig kontrollieren, um der derartige Beschädigungen zu verhindern.

Von Roland Weiterer