Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Schülerin Lina Wiegleb liest am besten in Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Schülerin Lina Wiegleb liest am besten in Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:54 13.03.2021
Alles digital: Organisatorin Julia Sonnemann trifft sich mit der Jury des Vorlesewettbewerbs in Salzgitter am Bildschirm.
Alles digital: Organisatorin Julia Sonnemann trifft sich mit der Jury des Vorlesewettbewerbs in Salzgitter am Bildschirm. Quelle: Stadt SZ
Anzeige
Salzgitter

Unter ungewöhnlichen Bedingungen musste die Stadtbibliothek den Vorlesewettbewerb 2021 ausrichten. Der Entscheidung der 6. Klassen ging rein digital über die Bühne. Dazu reichten die teilnehmenden Kinder eigene Videos ein, auf dem ihr Beitrag als Film aufgenommen worden war.

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser in Salzgitter? Diese Frage galt es seit Mitte Februar zu beantworten. Die Schulsieger konnten einen dreiminütigen Film über das Video-Portal hochladen und ins Rennen schicken. An wen der Titel gehen sollte, entschied die Jury in einer Videokonferenz. Ihr gehörten an: Petra Stürmer für die Wohnbau Salzgitter, Barbara Henning als stellvertretende Leitung der Stadtbibliothek, Maria Gröschler von der Bibliotheksgesellschaft, Vorjahressieger Kani Kenzi Tercan und Anna-Lena Preuß aus dem Bundesfreiwilligendienst in der Stadtbibliothek. Die Mitglieder im Gremium hatten zuvor alle Beiträge angeschaut und bewertet, bevor in der gemeinsamen Abschlussrunde die Sieger ermittelt wurden.

„Das war keine leichte Aufgabe, weil alle Vorleserinnen eindrucksvolle Beiträge aufgezeichnet hatten“, heißt es in einer Pressemitteilung. Alle Kinder hätten sich gleichermaßen textsicher mit interessanten Büchern präsentiert. Am Ende konnte sich Lina Wiegleb vom Gymnasium am Fredenberg mit ihrem Buch „Die drei !!! (Ausrufezeichen)…“ knapp vor den anderen Mitbewerbern durchsetzen. Sie wird Salzgitter im Bezirkswettbewerb des Vorlesewettbewerbs vertreten. Alle Teilnehmenden erhielten als Belohnung und Anerkennung eine Urkunde und einen Buchpreis. Der vom deutschen Börsenhandel ausgerichtete Vorlesewettbewerb, die Julia Sonnemann in Salzgitter organisierte, fand zum 62. Mal statt.

Von Roland Weiterer