Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Salzgitters Kinder- und Jugendtreffs planen Ferienprogramm
Nachrichten Salzgitter

Salzgitters Kind- und Jugendtreffs planen Ferienprogramm

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 17.03.2021
Spielt das Wetter mit, planen die Kinder- und Jugendtreffs in den Osterferien viele Aktivitäten draußen.
Spielt das Wetter mit, planen die Kinder- und Jugendtreffs in den Osterferien viele Aktivitäten draußen. Quelle: Stadt Salzgitter
Anzeige
Salzgitter

Jeder Tag ist anders, Pläne werden oft geändert, aber eines ist sicher: Die Osterferien kommen. Die Kinder- und Jugendförderung der Stadt kündigt ein abwechslungsreiches Programm für die sechs- bis zwölfjährigen Kinder an. Anmeldungen sind noch möglich. Die Teams in den Kinder- und Jugendtreffs (KJT) hoffen, dass die Betreuungsangebote entsprechend der aktuellen Verordnung des Landes Niedersachsen stattfinden können.

Die Teams der Kinder- und Jugendtreffs (KJTs) sind vor einiger Zeit neue online Wege gegangen, die gut angenommen werden. Mit Beginn der Lockerungsstufen sind die Einrichtungen eingeschränkt unter Einhaltung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln geöffnet. Für die Osterferien sind im Graffiti, KJT Thiede, Chillhouse und KJT Gebhardshagen wöchentliche Betreuungsangebote wie „Osterspaß“, „Buntes Eierlei“ oder „Ostertrubel“ geplant, für die es noch freie Plätze gibt. Bei allen Aktivitäten stehen Spiel und Spaß im Mittelpunkt. Wenn das Wetter mitspielt, sind die Kinder draußen aktiv, bei Regen oder Kälte können die Mädchen und Jungen im Kinder- und Jugendtreff kreativ sein und gemeinsam die freie Zeit verbringen.

Zur wöchentlichen Betreuung kommen Einzelangebote hinzu: Im KJT Hallendorf heißt es beispielsweise an zwei Tagen „Spiel-Offline“ und „Spiel-Online“. Neu im KJT Thiede ist ein Ausleih-Service mit einer großen Auswahl an Karten-, Brett-, Logik- oder Gruppenspielen. Im KJT Hamberg stehen Outdooraktivitäten mit Naturerlebnis im Mittelpunkt: Die Kinder können sich auf Geocaching, eine Fahrradtour oder besondere Walderlebnisse freuen.

Doch unabhängig davon, ob die Kinder an einem wöchentlichen Betreuungsangebot teilnehmen möchten oder an einem Tages-Angebot: Eine Anmeldung bei den jeweiligen KJT-Teams ist bei den Präsenzveranstaltungen auf jeden Fall notwendig. Wer lieber online mit anderen spielen oder sprechen möchte, braucht das nicht. Einfach die verschiedenen digitalen Kanäle kontaktieren, um dann dabei zu sein, wenn im KJT Graffiti gekocht und gebacken wird. Oder einfach mal über Instagram von zu Hause miteinander plaudern? Die online-Angebote sind zahlreich. Die Details sind über die städtische Internetseite auf www.salzgitter.de zu finden.

Von Roland Weiterer