Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Salzgitter sammelt mit beim Volksbegehren Artenvielfalt
Nachrichten Salzgitter

Salzgitter sammelt mit beim Volksbegehren Artenvielfalt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 07.07.2020
Ein breites Bündnis aus mehr als 160 Partnern unterstützt das Volksbegehren Artenvielfalt in Niedersachsen. Quelle: NABU/Josefine Beims
Anzeige
Salzgitter

„Von 11.000 Tier- und Pflanzenarten in Niedersachsen sind mehr als die Hälfte bedroht“, sagt Josefine Beims, Leiterin der Regionalgeschäftsstelle Südost-Niedersachsen des Natuschutzbundes (NABU) in Salzgitter. „Ab sofort kann jeder unterschreiben, der Tier- und Pflanzenarten in Niedersachsen besser schützen will.“ Das Artensterben könne nur durch klare Gesetze gestoppt werden, eine Absichtserklärung sei dafür nicht ausreichend. Mit dem VolksbegehrenArtenvielfalt.Jetzt!“ wird eine konkrete Gesetzesänderung zugunsten der Artenvielfalt für Niedersachsen gefordert.

Insgesamt 610.000 Unterstützer für den Artenschutz werden benötigt. Der NABU ruft dazu auf, aktiv zu werden und das Volksbegehren zu unterschreiben. Wer will, kann sich unter anderem in der NABU-Regionalgeschäftsstelle, Kurt-Schumacher-Ring 4, in Lebenstedt eintragen. Außerdem können dort kostenlos Unterschriftenlisten für Nachbarn, Familie und Freunde sowie weitere Informationsmaterialien zum Volksbegehren abgeholt werden. Um Kontaktaufnahme unter Tel. (05341) 9027719 wird aufgrund der Corona-Pandemie gebeten. Die Materialien lassen sich auch per Post anfordern.

Anzeige

Weitere Sammelstellen in Salzgitter sind im Vollkornladen Salzgitter, am Schölkegraben 5, in Lebenstedt, in der Gärtnerei Starke, Reichenbergerstraße 57, in Gebhardshagen sowie in der Linden-Apotheke, Am Sternkamp 4, in Thiede. In der Stadt hat sich bereits ein Aktionsbündnis aus Unterstützern des Volksbegehrens gegründet.

Interessierte können sich auch per Email an info@nabu-suedostniedersachsen.de oder in der Regionalgeschäftsstelle melden und mit ihrer Organisation oder als Privatperson das Volksbegehren vorantreiben. Auf der Homepage unter www.artenvielfalt-niedersachsen.jetzt finden sich weitere Informationen und die bisher mehr als 160 Bündnispartner.

Von Roland Weiterer

04.07.2020