Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Salzgitter bekommt den größten Weihnachs-Chor
Nachrichten Salzgitter

Salzgitter bekommt den größten Weihnachs-Chor

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 16.11.2021
Sie suchen Salzgitters größten Weihnachts-Chor: Jens Bogdan, Martin Krüger-Düsenberg, Harald Baumgartner, Britta Rex und Dr. Björn Gläser
Sie suchen Salzgitters größten Weihnachts-Chor: Jens Bogdan, Martin Krüger-Düsenberg, Harald Baumgartner, Britta Rex und Dr. Björn Gläser Quelle: Privat
Anzeige
Salzgitter

Der Fachdienst Kultur der Stadt und die Wirtschafts- und Innovationsförderung Salzgitter GmbH (WIS) laden in der Adventszeit zum Mitsing-Projekt „Weihnachtssingen Salzgitter“ ein. Das Ziel ist ein gemeinsamer Online-Chor, mit viel Spaß für die Teilnehmenden für weihnachtliche Stimmung bei den Zuhörenden zu Hause an den Computer-Bildschirmen sorgen soll.

Zu diesem Zweck wurde ein Medley bekannter Weihnachtslieder zusammengestellt, das in Form eines Karaoke-Videos im Internet unter www.weihnachtssingen-salzgitter.de abrufbar ist. Alle sind aufgerufen, kräftig mitzusingen, sich dabei zu filmen und die Aufnahme bis zum 1. Dezember an die Projektgruppe zu schicken. Die Kontaktdaten und weitere Informationen finden sich auf der Internetseite.

Aus diesen Einsendungen wird dann ein Zusammenschnitt angefertigt. Entstehen soll der größte Weihnachts-Chor, den es in Salzgitter jemals gegeben hat. Der fertige Fil mit allen Beiträgen wird kurz vor Weihnachten veröffentlicht. „Wir möchten allen, die sich mit Salzgitter verbunden fühlen, eine stimmungsvolle Aktion bieten und für ein Gemeinschaftsgefühl in der Stadt sorgen“, so der Initiator des Projekts, Dr. Björn Gläser von der WIS.

Jens Bogdan vom Fachdienst Kultur lädt ein zum Mitsingen. Er hat die Projektgruppe zusammengestellt. Britta Rex und Martin Krüger-Düsenberg von der städtischen Musikschule, die das Weihnachtsmedley arrangiert und eingespielt haben, betonen: „Wichtig ist uns, dass wirklich jede und jeder mitmachen kann.“ Ihre Kollegin Sabine Petter bestätigt: „Es werden keinerlei Vorkenntnisse im Singen oder Notenlesen benötigt.“

 Harald Baumgartner, der als Veranstaltungstechniker aus dem Fachdienst Kultur für die technische Umsetzung verantwortlich ist, ergänzt: „Ich freue mich besonders auf lustige und kreative Einsendungen der Teilnehmenden.“ Alle Details zu der Aktion einschließlich einer genauen Anleitung zum Mitmachen finden sich auf der Internetseite www.weihnachtssingen-salzgitter.de.

Von Roland Weiterer