Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Niedersachsen: Öffentlicher Nahverkehr streikt am Samstag
Nachrichten Salzgitter

Niedersachsen: Warnstreiks am Samstag im öffentlichen Nahverkehr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 11.03.2021
Eine Stadtbahn in Hannover während eines Warnstreiks.
Eine Stadtbahn in Hannover während eines Warnstreiks. Quelle: imago images/Die Videomanufaktur
Anzeige
Hannover

Aufgrund der Tarifverhandlungen für den öffentlichen Nahverkehr müssen sich die Bürger in einigen Städten Niedersachsens für den Samstag auf Warnstreiks einstellen. Beschäftigte wollen unter anderem in Lüneburg, Salzgitter, Hameln, Stade, Verden und Buxtehude von Dienstbeginn bis Dienstschluss die Arbeit niederlegen, wie die Gewerkschaft Verdi am Donnerstag in Hannover mitteilte.

Derzeit befindet sie sich mit den Arbeitgebern in Tarifverhandlungen. Die Beschäftigten im privaten Öffentlichen Nahverkehr verdienen laut Verdi bis zu fünf Euro pro Stunde weniger als ihre Kollegen bei den kommunalen Verkehrsbetrieben.

Am 18. März findet die nächste Verhandlungsrunde statt. Laut Verdi fallen rund 2500 Beschäftigte unter den Tarifvertrag.

Von RND/dpa/Elmar Stephan

11.03.2021
10.03.2021