Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Neues zum Wasserstoff-Campus in Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Neues zum Wasserstoff-Campus in Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 10.12.2020
Salzgitters Stadtrat tagt am 16. Dezember aus Gründen des Infektionsschutzes im Hotel am See. Quelle: rwe
Anzeige
Salzgitter

Die nächste öffentliche Sitzung des Rates der Stadt beginnt am Mittwoch, 16. Dezember, um 16 Uhr im Hotel Am See in Lebenstedt. Für die Teilnahme der Öffentlichkeit steht eine begrenzte Anzahl von gekennzeichneten Plätzen im hinteren Bereich des sogenannten Ballsaals zur Verfügung. Der Einlass ist ab 15.50 Uhr über den Eingang des Tagungsbereiches möglich. Die Ratssitzung wird aber auch live im Internet über www.salzgitter.de übertragen.

Gleich am Anfang geht es um die Umsetzung von Projekten im Rahmen des Wasserstoffcampus Salzgitter.Dazu wird Prof. Christoph Herrmann vom Fraunhofer-Institut einen Vortrag halten. Nach einem Sachstandsbericht zum Ankaufprogramm in Watenstedt hat der Rat anschließend die Vermarktung weiterer Bauabschnitte in den Baugebieten „Länge Äcker West“ in Ringelheim und „Nordholz“ in Salzgitter-Bad zu genehmigen.

Danach steht die Einteilung des Stadtgebietes für die Kommunalwahl am 12. September 2021 auf der Tagesordnung und die Fortschreibung des Einzelhandelsentwicklungskonzepts (EEK) für Salzgitter. Es geht dabei um den Aldi-Markt in der Breslauer Straße in SZ-Bad, der von 800 auf 1.000 Quadratmeter Verkaufsfläche erweitert werden soll und damit die Schwelle zur Groß­flächigkeit überschreitet.

Weitere Punkte sind die Förderung von Existenzgründungen und Kleinbetrieben, die Gebührenkalkulation für die Wochenmärkte, der Kindertagesstätten-Bedarfsplan oder die Anpassung der Abwassergebühren.

Von Roland Weiterer