Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Junge Rebellen sind das aktuelle Thema bei der VHS Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Junge Rebellen sind das aktuelle Thema bei der VHS Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:40 09.02.2021
Christine Knödler ist zu Gast bei einer Lesung der VHS Salzgitter.
Christine Knödler ist zu Gast bei einer Lesung der VHS Salzgitter. Quelle: Nell Killius
Anzeige
Salzgitter

Die Volkshochschule (VHS) der Stadt richtet am Freitag, 19. Februar, um 17 Uhr eine Online-Lesung mit den Autoren Benjamin und Christine Knödler auf ihrer Internetseite aus. Die beiden Autoren lesen aus ihrem Buch „Young Rebels - 25 Jugendliche, die die Welt verändern“, ein Kinder- und Jugendbuch ab 10 Jahren.

Eines ist den Protagonisten gleich: Sie kämpfen für die Umwelt, für Minderheiten und für die Gleichberechtigung, und sie setzen sich ein gegen die Diskriminierung und Korruption. Die 25 Jugendlichen sind im Kampf für eine bessere Welt, Christine und Benjamin Knödler porträtieren sie. Die berühmteste ist Greta Thunberg, die mit 16 Jahren mit ihrem Schulstreik für die Umwelt weltweite Klimaproteste auslöst. Es gibt aber auch den 14-jährigen Netiwit Chotiphatphaisal, der eine Zeitung gründet, um sich in Thailand für Demokratie, Redefreiheit und eine Bildungsreform einzusetzen.

Es geht noch jünger: Malala Yousafzai bloggt mit gerade mal elf Jahren von der Unterdrückung der Frauen in Pakistan. Und Felix Finkbeiner entwickelt in der vier Klasse seine Idee, dass Kinder in jedem Land eine Million Bäume pflanzen sollten. Sie gehören zu den Jugendlichen auf der ganzen Welt, die sozialen Einsatz zeigen und wegweisende Veränderungen bewirken.

Christine und Benjamin Knödler lesen abwechselnd aus den Porträts, zeigen Bilder, spielen Musik ein und berichten von ihrer Recherche. Sie stellen die Frage „Wann, wenn nicht jetzt?“ und geben dabei berührende Einblicke in die Beweggründe der Jugendlichen, die mit dem Publikum diskutiert werden. Anmeldeschluss ist der 18. Februar.

Von Roland Weiterer

08.02.2021
08.02.2021