Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter IG-Metall-Jugend: Gelungene Premiere im Stadion am Salzgittersee
Nachrichten Salzgitter

IG-Metall-Jugend: Gelungene Premiere im Stadion am Salzgittersee

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:50 07.10.2021
Jubel auf der Tribüne: Teilnehmer und Gäste beim "Respekt Azubi Cup" versammeln sich im Stadion am Salzgittersee.
Jubel auf der Tribüne: Teilnehmer und Gäste beim "Respekt Azubi Cup" versammeln sich im Stadion am Salzgittersee. Quelle: rk
Anzeige
Salzgitter

Eine rundum gelungene Premiere hat die IG Metall mit ihrem „Respekt Azubi Cup“ gefeiert. Gut 500 Besucher zählte das Fußballturnier im Stadion am Salzgittersee. Es war das erste Großevent der Gewerkschaftsjugend in Salzgitter, das unter strikter Einhaltung und Kontrolle der 3G-Regelung an der frischen Luft stattfinden konnte.

Die Schirmherrschaft hatte Oberbürgermeister Frank Klingebiel übernommen, der vor Ort den ersten Anstoß ausführte. Organisiert wurde der Wettbewerb vom Ortsjugendausschuss der IG Metall Salzgitter-Peine. Rund 50 ehrenamtliche Helfer sorgten für breites Angebot an Ständen und einen flüssigen Turnierverlauf.

„Das Event hat ein Zeichen des respektvollen Miteinanders gesetzt – gegen Diskriminierung im Fußball und in unseren Betrieben“, sagt Derya Nas von der Jugendvertretung von VW. Aber noch ein weiteres Thema bewegt die jungen Gewerkschafter: „Der Respekt Azubi Cup soll für eine starke Berufsausbildung, auch in Zukunft, werben. Denn diese steht in unserer Region enorm unter Druck, da viele Ausbildungsplätze – außerhalb der Stahl-Industrie - gestrichen wurden“, ergänzt Laurin Wüste von der Jugendvertretung der Salzgitter Flachstahl.

„Das Turnier war nicht nur ein sportlicher Erfolg, sondern auch ein Event des Austauschs und des Zusammenkommens“, findet Jan Laging, zuständig für die Gewerkschaftsjugend. Von der Hüpfburg für die Kleinen bis zur Musik von DJ Munx gab es nach seinen Worten „viel Kreativität und Abwechslung“ auf dem Gelände, was in diesem sicheren Rahmen für viel Zuspruch geführt habe. Jan Laging: „Viele Besucher hoffen auf eine Neuauflage im kommenden Jahr.“

15 Teams haben sich an dem Turnier beteiligt, darunter Auszubildende aus den IG Metall-Betrieben der Region und von der Stadt Salzgitter. Gewonnen hat am Ende die Mannschaft der Lehrlinge bei Volkswagen, die in einem emotionalen Endspiel ein Team der Salzgitter Flachstahl im Elfmeterschießen besiegen konnte.

Von Roland Weiterer

06.10.2021
06.10.2021