Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Erste Ausschüttung: Premiere für junge edu-Stiftung in Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Erste Ausschüttung: Premiere für junge edu-Stiftung in Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:09 28.10.2020
Hilfe von der edu-Stiftung: Susanne Bisson, Martina Kaczmareck und Bettina Mrowietz-Ruckstuhl mit Schüler Milan. Quelle: Privat
Anzeige
Salzgitter

Premiere für die vor gut zwei Jahren gegründete edu-Stiftung. Sie konnte jetzt ihre erste kleine Ausschüttung dazu nutzen, ein Kind der Heinrich-Albertz-Schule beim Lernen gezielt zu fördern.

Die Mitgründerinnen Dr. Susanne Bisson und Dr. Bettina Mrowietz-Ruckstuhl überreichten dazu ein i-pad mit speziell auf Milan zugeschnittener Lernsoftware sowie begleitendes haptisches Material. Dass das Material der Schulischen Teihabeassistentin Martina Kaczmareck anvertraut wurde, stellt laut Dr. Bettina Mrowietz-Ruckstuhl auch eine Würdigung des gemeinsam mit der Universität Hildesheim und der evangelischen Grundschule ins Leben gerufene Projekt der schulischen Teilhabeassistenz dar. Diese Form der Förderung hat an der Schule die traditionelle Schulbegleitung abgelöst, die Kernziele der Inklusion nicht ausreichend abdeckt.

Anzeige

Dr. Susanne Bisson hofft auf Zustiftungen in nächster Zeit, um weitere Inklusionsbestrebungen im Bildungsbereich fördern zu können. Die edu-Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, die Umsetzung des Inklusionskonzepts insbesondere im Bildungsbereich zu fördern. Der Name enthält mit edu- einen Teil des englischsprachigen Wortes: education.

Die ersten beiden Buchstaben verweisen außerdem auf einen von Annedore Prengel entwickelten Begriff, den der „egalitären Differenz“. Dieser beinhaltet keine universelle Gleichheit, sondern meint „Gleichberechtigung und Freiheit der Verschiedenheit“ in Form einer doppelten Anerkennung, nämlich als „gleich“ und „verschieden“.

Die edu-Stiftung fördert Vorhaben und Projekte, die sich dem beschriebenen Verständnis von Inklusion im Bildungsbereich verpflichtet haben und sich darüber hinaus deutlich von einmaligen Events abheben. Der dritte Buchstabe von edu steht daher für Unterstützung.

Von Roland Weiterer