Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Ehrenamtskarte: 48 neue Besitzer in Salzgitter
Nachrichten Salzgitter

Ehrenamtskarte: 48 neue Besitzer in Salzgitter

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 22.02.2021
Patrick Kolzuniak ist Geschäftsführer im Freiwilligen Zentrum und kümmert sich um die Vergabe der Ehrenamtskarten.
Patrick Kolzuniak ist Geschäftsführer im Freiwilligen Zentrum und kümmert sich um die Vergabe der Ehrenamtskarten. Quelle: rwe
Anzeige
Salzgitter

Die von der Stadt eingeführte Ehrenamtskarte erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit. In diesen Tagen fand – aufgrund der aktuellen Lage überwiegend per Postversand – die Übergabe von weiteren 48 Karten statt.„Engagierte Menschen sind die Leistungsträgerinnen und Leistungsträger, das Herz unserer Stadtgesellschaft.“ betont Oberbürgermeister Frank Klingebiel. „Ich bin froh und dankbar, dass sich viele Ehrenamtliche ohne wenn und aber für ihre Mitmenschen einsetzen. Das ist nicht selbstverständlich und verdient unsere Anerkennung.“

Genauso vielseitig wie die Stadt sind auch die mit der Ehrenamtskarte ausgezeichneten Bürger. „Ihr Alter reicht von um die zwanzig bis über neunzig Jahre und ihr Wirken umfasst die vielfältigsten Bereiche - von Sport und Soziales bis hin zu Kultur und Gesundheit“, so der Geschäftsführer des Freiwilligen Zentrums Salzgitter (FZSZ), Patrick Kolzuniak.

Das FZSZ wurde vor rund einem Jahr durch Beschluss des Verwaltungsausschusses beauftragt, die Einführung der Ehrenamtskarte in Salzgitter umzusetzen und zu koordinieren. 134 Exemplare wurden bisher verteilt. Bis Mai möchte Patrick Kolzuniak gerne 200 Empfänger voll haben. Das Ziel sei „sportlich, aber machbar“. Mit 180 wäre er auch zufrieden.

Inzwischen haben sich städtische Institutionen und gemeinnützige Vereine, vor allem aber zahlreiche Unternehmen bereiterklärt, für die Inhaber der Ehrenamtskarte attraktive Vergünstigungen zu gewähren. Mit 33 Angeboten in Salzgitter existiert eine große Bandbreite vorwiegend regionaler Händler, „die auch in schwierigen Zeiten leidenschaftliches Engagement für ihre Kundinnen und Kunden zeigen“, teilt Patrick Kolzuniak. Hinzu kommen weitere rund 1.200 Rabattangebote in ganz Niedersachsen und Bremen. Eine aktuelle Übersicht findet sich auf www.freiwilligenserver.de.

Personen, die seit mindestens drei Jahren mindestens fünf Stunden pro Woche ehrenamtlich aktiv sind, können die Ehrenamtskarte beantragen. Das geht online über www.freiwilligenserver.de oder über das Freiwilligen-Zentrum-Salzgitter (FZSZ) im CityTorCenter.

Von Roland Weiterer