Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter B6 bei Salzgitter: Polizei misst das Tempo und stoppt mehrere Raser
Nachrichten Salzgitter

B6 bei Salzgitter: Polizei misst das Tempo und stoppt mehrere Raser

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 28.06.2020
Die Polizei kontrollierte das Tempo auf der Bundesstraße 6. Quelle: Archiv/Sebastian Preuß
Anzeige
Salzgitter

Auf der Bundesstraße 6 bei Hohenrode in Salzgitter hat die Polizei am vergangenen Donnerstag (25. Juni) zwischen 6.30 und 9.30 Uhr in einer Tempo-70-Zone die Geschwindigkeit der Autos ermittelt. 860 Fahrzeuge brausten durch die Messstelle. Insgesamt 109 davon waren zu schnell unterwegs. DerHöchstwert lag bei 132 Kilometer pro Stunde, fast doppelt so schnell wie erlaubt. Insgesamt sieben Fahrer müssen damit rechnen, ihren Führerschein zu verlieren.

Am Vortag standen die Beamten in Rhene in der Gemeinde Baddeckenstedt an der Bundesstraße 6. Dort wurde am 24. Juni von 7.45 bis 12 Uhr im Bereich der sogenannten Rhener-Kurve in einer Tempo-50-Zone die Geschwindigkeit gemessen. Insgesamt waren 1114 Fahrzeuge beteiligt, bei 370 Fahrzeugen stellte die Polizei „Überschreitungen“ das nahezu bei jedem dritten Wagen. Der negative Spitzenwert lag bei 102 Kilometer pro Stunde, mehr als doppelt so schnell. „14 Fahrzeugführer können mit einem Fahrverbot rechnen“, heißt es im Polizeibericht.

Anzeige

Sie sieht eine Geschwindigkeitsmessung als einen wesentlichen Bestandteil ihrer Verkehrssicherheitsarbeit an und wird diese auch weiterhin konsequent durchführen. Verantwortungsbewusste Fahrzeugführer sollten auf die zugelassene Höchstgeschwindigkeit achten und somit einen Beitrag zur Reduzierung von Unfällen leisten.

Von Roland Weiterer

Anzeige