Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter Autofahrer beim Überholen auf L474 tödlich verunglückt
Nachrichten Salzgitter Autofahrer beim Überholen auf L474 tödlich verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:55 13.06.2020
Der Autofahrer verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Quelle: imago/Symbolbild
Anzeige
Salzgitter

Bei einem Überholmanöver ist ein Autofahrer nahe Salzgitter tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, war der 34-Jährige am Freitagnachmittag auf der Landestraße L474 Richtung Burgdorf im Kreis Wolfenbüttel unterwegs.

Als er überholte, verlor er nach ersten Ermittlungen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Sein Auto geriet ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Der Autofahrer wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geborgen werden. Er starb noch an der Unfallstelle.

Anzeige

Erst zwei Tage zuvor war ein ebenfalls 34-jähriger Autofahrer in Salzgitter bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Von RND/lni

Anzeige