Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Salzgitter 30 Jahre Comedy mit den Sketch-ab’s in Salzgitter-Bad
Nachrichten Salzgitter

30 Jahre Comedy mit den Sketch-ab’s in Salzgitter-Bad

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:32 04.01.2022
Nehmen den Datenschutz aufs Korn: Die Sketch-ab's bei der Eröffnung des Altstadtfestes 2019.
Nehmen den Datenschutz aufs Korn: Die Sketch-ab's bei der Eröffnung des Altstadtfestes 2019. Quelle: Privat
Anzeige
Salzgitter

Dieser Witz ging nach vorne los. Jedenfalls hat die Theatergruppe Salzgitter-Bad jetzt dokumentiert, wie aus einem kleinen Spaß in 30 Jahren eine Institution wurde. Denn so lange gibt es die Sketch-ab’s, die Comedy-Sparte in der umtriebigen Bühnentruppe. Genau genommen sind es schon fast 31 Jahre, denn es war im April 1991, als Friedel Nüsse und Marita Lux die Sketch-Abteilung unter dem Dach der Theatergruppe aus der Taufe hoben.

Was zunächst nur zur Unterhaltung auf langen Busfahrten oder bei privaten Feiern gedacht war, entwickelte schnell ein Eigenleben. Für Auftritte bei Stadtteilfesten, für Seniorentage, private Feiern oder dem Altstadtfest wurde die Spaßabteilung des Amateurtheaters gerne gebucht und erarbeiteten sich einen Namen in der Kulturszene der Salzstadt und darüber hinaus.

Von einem „Sketch-Programm mit Ansage“ entwickelte sich im Lauf der Zeit eine regelrechte Comedy-Show. Zum Altstadtfest in Salzgitter-Bad präsentierte das Ensemble etwas Neues, allerdings immer in Absprache mit dem ganzen Team. Denn die Technik-Crew der Theatergruppe befeuerte die Witze maßgeblich mit Licht und Effekten. 2012 gelang der endgültige Durchbruch, seit dem Jahr bestreiten die Sketch-ab’s erfolgreich die kulturelle Eröffnung des Altstadtfestes.

Die Comedy-Gruppe, die seit einigen Jahren von Beate Andreseck geleitet wird, gilt auch als beliebter Einstieg für die Hobby-Schauspieler. Dort machen viele Interessierte ihre ersten Schritte ins Rampenlicht. Für kleine und große Auftritte in Salzgitter und darüber hinaus bis nach Wolfsburg oder Goslar wurden die Sketch-ab’s schon angefragt und freuen sich über die Beliebtheit und Anerkennung.

In 30 Jahren kommen eine Menge fröhliche Erinnerungen zusammen. Umso ärgerlicher, dass die Mitglieder wegen der Corona-Pandemie keine Live-Show präsentieren konnten. Doch so ganz sollten die Anekdoten nicht untergehen. Die Sketch-ab’s wanderten ab ins Internet, verarbeiteten den Rückblick in einem dreiteiligen Film.

„Ein besonderes Dankeschön gilt hier Tizian Roth und Lukas Reske für die technische Begleitung sowie Joulia und Melina Meckoni für die Produktion“, lobt Beate Andreseck. Das Video ist seit dem 31. Dezember 2021 auf der Homepage der Theatergruppe unter www.tgsz.de zu sehen – „also gerade noch pünktlich im Jubiläumsjahr“.

Von Roland Weiterer