Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis US-Rapper Asap Rocky in Schweden vor Gericht
Nachrichten Promis US-Rapper Asap Rocky in Schweden vor Gericht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:13 29.07.2019
Am Dienstag beginnt der Prozess gegen US-Rapper Asap Rocky in Schweden. Quelle: Thibault Camus/AP/dpa
Anzeige
Stockholm

Gegen den US-amerikanischen Rapper Asap Rocky beginnt am Dienstag in Stockholm das Gerichtsverfahren.

Der 30-jährige Musiker und zwei seiner Begleiter müssen sich wegen Körperverletzung verantworten. Die Männer waren nach einem Auftritt auf dem Stockholmer „Smash“-Festival festgenommen worden, weil sie einige Tage zuvor auf offener Straße einen Mann zusammengeschlagen haben sollen. Die Schlägerei wurde in einem Video festgehalten, das den Musiker belastet. Sein Anwalt spricht von Notwehr. Ein Urteil wird am Freitag erwartet.

Anzeige

Der Fall hatte internationales Aufsehen erregt, weil US-Präsident Donald Trump sich für die Freilassung von Asap Rocky einsetzte und in einem Telefonat mit dem schwedischen Ministerpräsidenten Stefan Löfven anbot, Kaution für den Musiker zu zahlen. Doch das ist in Schweden nicht möglich. Trump schrieb auf Twitter, er sei „sehr enttäuscht“ von Löfven wegen dessen Handlungsunfähigkeit. Löfven betonte, dass weder Regierung noch Parlament in Schweden sich in die Arbeit von Gerichten und Staatsanwaltschaften einmischen dürften.

Von RND/dpa