Tabu-Bruch: Schwangere Ashley Graham zeigt ihre Dehnungsstreifen
Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis Tabu-Bruch: Schwangere Ashley Graham zeigt ihre Dehnungsstreifen
Nachrichten Promis Tabu-Bruch: Schwangere Ashley Graham zeigt ihre Dehnungsstreifen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:53 19.08.2019
Ashley Graham erwartet ihr erstes Kind. Quelle: Stefan Postles/AAP/dpa
Anzeige

Erst vor wenigen Tagen verkündete Model Ashley Graham via Instagram ihr Schwangerschaft. Stolz hielt die werdende Mutter ihren Babybauch in die Kamera und zeigte sich sichtlich zufrieden mit ihrem Körper. Nun postet das Plus-Size-Model ein weiteres Bild, das jedoch die andere Seite dessen zeigt, was eine Schwangerschaft mit dem Körper einer Frau macht. Dehnungsstreifen und Cellulite - was viele Frauen niemals in den sozialen Medien zugeben, geschweige denn zeigen würden, ist für Ashley Graham jedoch vollkommen selbstverständlich. Denn die 31-Jährige will mit den Tabus rund um das Thema Schönheit brechen.

Schonungslos ehrlich und ohne Retusche zeigt sich das Model auf dem Instagram-Bild. Darunter ihre Bildunterschrift "Gleich und dennoch ein bisschen anders." Ihre Botschaft liegt auf der Hand: Frauen sollen sich niemals für ihren Körper schämen, denn besonders während der Schwangerschaft leistet dieser Höchstleistung.

Anzeige
View this post on Instagram

same same but a little different

A post shared by A S H L E Y G R A H A M (@ashleygraham) on

Positives Feedback in den sozialen Medien

Mehr als 1,1 Millionen Likes ihrer Follower und Fans gab es bereits für das Foto. Und auch die Kommentare unter dem Post zeigen: Ashley Graham spricht vielen Frauen aus der Seele. Kommentare wie "Wow", "Danke" oder "Heldin" sind demnach nur eine kleine Auswahl jener positiver Reaktionen auf eine Frau, die stolz auf ihren Körper ist und dies auch offen zeigt.