Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis Stevie Wonder kündigt in Konzert Nierentransplantation an
Nachrichten Promis Stevie Wonder kündigt in Konzert Nierentransplantation an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:54 07.07.2019
Eine Spenderniere für Stevie Wonder ist bereits gefunden worden. Quelle: imago images/ZUMA Press
London

Stevie Wonder hat seine Fans bei einem Konzert in London mit der Ankündigung überrascht, dass er sich Ende September einer Nierentransplantation unterziehen wird. Der 69-Jährige Musiker sagte, er wolle mit dieser Mitteilung Gerüchte zerstreuen.

„Ich werde noch drei Shows machen und dann eine Pause nehmen“, sagte Wonder nach der Aufführung seines Hits „Superstition“ am Samstagabend vor Zehntausenden Zuschauern beim British Summmer Time-Konzert im Hyde Park. „Ich werde eine Operation haben. Ich werde eine Nierentransplantation Ende September dieses Jahres haben.“

„Es geht mir gut“

Ein Spender sei gefunden worden und es werde ihm gut gehen, versicherte er. „Ich bin hierher gekommen, um euch meine Liebe zu geben und euch für eure zu denken. Ihr werdet keine Gerüchte über uns hören. Mir geht es gut.“ Weiter ging er auf seinen Gesundheitszustand nicht ein. Kürzlich war berichtet worden, Wonder habe ein ernstes Gesundheitsproblem.

Wonder präsentierte dem begeisterten Publikum eine Retrospektive seiner langen Karriere, vom jugendlichen Motown-Star bis zur Musiklegende heute. Auch seinen musikalischen Vorbildern Aretha Franklin, Marvin Gaye und John Lennon zollte er musikalischen Tribut, dem Ex-Beatle mit einer bewegenden Version von „Imagine“.

Von RND/dpa