Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis Model Cara Delevingne soll Freundin geheiratet haben
Nachrichten Promis Model Cara Delevingne soll Freundin geheiratet haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:02 06.08.2019
Glücklich verheiratet: In einer privaten Zeremonie sollen Model Cara Delevingne und Schauspielerin Ashley Benson sich das Ja-Wort gegeben haben. Quelle: Getty Images
Las Vegas

Sie haben „Ja“ gesagt: Model Cara Delevingne (26) soll ihre Freundin, „Pretty Little Liars“-Schauspielerin Ashley Benson (29), geheiratet haben, das berichtet die britische Zeitung „The Sun“.

Von einem Elvis-Imitator getraut

Demnach soll es eine private Zeremonie mit „einer handvoll Gästen“in der „Little White Chapel“ auf dem Las Vegas Boulevard gewesen sein. Michael Kelly, Eigentümer der Kapelle, sagte der Zeitung: „Sie waren sehr sicher, in dem was sie taten und sie waren sich klar darüber, was sie der jeweils anderen bedeuten.“

Zu den Gästen sollen unter anderem Schauspielerin Charlize Theron, die Jonas Brothers und „Games of Thrones“-Star Sophie Turner gehört haben. Getraut wurden Delevingne und Benson nach Informationen der Zeitung von einem Evis-Imitator. Anschließend machten sie Fotos in einem pinken Cadillac.

Trauung für knapp 270 Euro

So klein wie die Hochzeit war, so sehr hielten sich auch die Kosten in Grenzen. Umgerechnet soll die Trauung, zu der beide Frauen schwarze Kleider trugen, knapp 270 Euro gekostet haben.

Offiziell sind die beiden seit Juni 2019 ein Paar. Wann genau sie sich kennengelernt haben, ist nicht bekannt.

Von Cecelia Spohn/RND

„Harry Potter“-Star Emma Watson setzt sich erneut für Frauen ein: Gemeinsam mit „Time’s Up UK“ gründete sie nun eine kostenlose Beratungshotline für Frauen und kämpft so gegen sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz.

06.08.2019

Nicht weit entfernt von Williams und Kates Landwohnsitz Anmer Hall ist ein Haus zur Miete frei. Wer die britischen Royals als Nachbarn will, muss sich bewerben und sich die Miete für das Zwei-Zimmer-Landhaus leisten können.

06.08.2019

R. Kelly sitzt bereits wegen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger in Untersuchungshaft in New York. Nun wurde der R'n'B-Sänger auch noch in Minnesota angeklagt – unter anderem wegen der Prostitution einer Minderjährigen.

06.08.2019