Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis Mode-Designer Otto Kern ist gestorben
Nachrichten Promis Mode-Designer Otto Kern ist gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:36 11.12.2017
Der Modedesigner Otto Kern ist im Alter von 67 Jahren gestorben. Quelle: dpa
Monte Carlo

Der Mode-Designer Otto Kern ist tot. Das berichtete die „Bild“-Zeitung unter der Berufung auf Kerns zweite Ehefrau Sarah. Der 67-Jährige sei in seinem Haus in Monaco an Herzversagen gestorben.

Bereits als 18-Jähriger begeisterte sich Kern für Mode und Bekleidung. Damals arbeitete der gebürtige Baden-Württemberger bei einem Herrenausstatter in Frankfurt am Main. Als dort eines Tages die taillierten Hemden knapp wurden, setzte sich Kern selbst an die Nähmaschine.

1971 gründete er seine Firma und wurde durch den Verkauf seiner modischen Hemden schnell erfolgreich. Später nahm Kern auch Parfüms, Kosmetika, Blousons, Shirts und weitere Stücke in seine Kollektionen auf. Zu Beginn der 1990er Jahre zog sich der Unternehmer aus dem Geschäft zurück und verkaufte den Großteil der Firma.

Mit seiner vierten Frau, dem Model Naomi Valeska Salz, lebte Otto Kern in Monaco, Kitzbühel und der Karibik.

Von RND

Die Schauspielerin Daisy Ridley fürchtet sich nicht davor, künftig auf ihre Rolle der Rey in „Star Wars“-Saga festgelegt zu sein. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass Rey je eine Bürde für mich sein könnte, ich bin sehr glücklich mit ihr“, sagte die Schauspielerin dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

10.12.2017

Die Macht ist mit ihr. Im neuen “Star Wars: Die letzten Jedi“ wird Daisy Ridley ab Donnerstag wieder das Lichtschwert schwingen. Mit Matthias Halbig spricht die 25-jährige Britin über weibliches Heldentum, Raumschiffreparaturen und ihre ganz private Vorfreude auf Weihnachten.

08.12.2017
Promi-Talk Achim Reichel im Interview - Sind Sie ein besinnlicher Typ?

Achim Reichel ist eine deutsche Poplegende. Der Hamburger hat die Beat-Generation mitgeprägt, Shantys gesungen und dem Krautrock den Boden bereitet. Mit Marco Nehmer spricht der 73-Jährige über Weihnachten, Wandelbarkeit und das späte Glück, als musikalischer Vorreiter zu gelten.

01.12.2017