Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Promis Angestellte soll Kourtney Kardashian im eigenen Haus bestohlen haben
Nachrichten Promis Angestellte soll Kourtney Kardashian im eigenen Haus bestohlen haben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 15.10.2019
Kourtney Kardashian soll von einer Angestellten bestohlen worden sein.
Kourtney Kardashian soll von einer Angestellten bestohlen worden sein. Quelle: imago/ZUMA Press
Anzeige

Drama bei „Keeping Up With the Kardashians“: Kourtney Kardashian (40) stellte in der neuesten Folge der US-amerikanischen Realityshow laut „E! News“ fest, dass einige ihrer Habseligkeiten fehlten. Später fand sie dann auch eine Schuldige: Eine neue Hausangestellte habe 700 US-Dollar (umgerechnet etwa 635 Euro) aus ihrem Geldbeutel gestohlen. Auch Kardashians Ex-Freund Scott Disick (36) soll von der Frau bestohlen worden sein. Ihm soll die Angestellte 4500 US-Dollar (umgerechnet etwa 4080 Euro) gestohlen haben.

Doch damit nicht genug: Kardashian verdächtigte die Frau zudem, eins ihrer iPads entwendet zu haben. „Sie wird nie wieder hierherkommen“, sagte die 40-Jährige demnach. Die Hausangestellte habe außerdem einige elektronische Geräte gehackt, wie Kourtney Kardashian erfahren haben soll. Sie könne sogar ihre Textnachrichten lesen, stellte sie erschrocken fest. Scott Disick beruhigte sie: „Am Ende des Tages hat sie zumindest nichts mehr mit den Kindern zu tun.“ Auch Kardashian stimmte zu, dass es das Wichtigste sei, dass die Angestellte nicht mehr ins Haus komme.

Mehr zum Thema

Kim Kardashian lässt sich und ihre Kinder in Armenien taufen

RND/spot/tae