Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Niedersachsen Mehr Platz für Niedersachsen Puten
Nachrichten Politik Niedersachsen Mehr Platz für Niedersachsen Puten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:57 02.10.2013
Nach dem neuen Erlass des Agrarministers muss die Zahl der Puten pro Stall in Niedersachsen gesenkt werden.
Nach dem neuen Erlass des Agrarministers muss die Zahl der Puten pro Stall in Niedersachsen gesenkt werden. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Demnach muss ab sofort die Besatzdichte in den Ställen gesenkt werden. Die kommunalen Veterinärbehörden seien zudem zu strengen Kontrollen aufgefordert. Sofern dabei tierschutzwidrige Zustände festgestellt würden, müsse die Reduzierung der Besatzdichte angeordnet werden.

„Dies ist nur ein kleiner, unzureichender Fortschritt für die Tiere, aber besser als nichts“, sagte Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne). Die Eckwerte seien unzureichend, um die Situation der Tiere nachhaltig zu verbessern. „Das oberste Ziel bleibt deshalb, dass die tierschutzrechtlichen Anforderungen für Puten auf Bundesebene in die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung aufgenommen werden.“ Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen arbeiteten derzeit an einer entsprechenden Bundesratsinitiative.

Die Eckwerte wurden nach Ministeriumsangaben von Wissenschaftlern sowie Vertretern von Bund, Ländern, dem Bundesagrarministerium und Tierschutzorganisationen auf Initiative des Verbands Deutscher Putenerzeuger formuliert.

dpa

Niedersachsen Verhandlung vor dem Landgericht - 22 Termine im Prozess Wulff
01.10.2013