Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Niedersachsen Minister will neuartigen Stauwarner für Laster
Nachrichten Politik Niedersachsen Minister will neuartigen Stauwarner für Laster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:25 12.04.2010
Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode will neuartigen Stauwarner für Laster
Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode will neuartigen Stauwarner für Laster Quelle: Timm Schaarschmidt
Anzeige

Fernfahrer sollen mit einem neuartigen Warnsystemüberber den bei ihnen beliebten CB-Funk 350 Meter vor einer Baustelle vor der Gefahr gewarnt. Wenn sie einen Spezialverkehrskegel passieren, wird die Warnung aktiviert. Gewarnt wird per Funk gleich in sieben Sprachen: deutsch, englisch, polnisch, russisch, litauisch, türkisch und tschechisch.

Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) will die Technik an Baustellen auf den Autobahnen 1, 2 und 7 testen. Optische Warnungen vor Staus oder Baustellen zeigten oft wenig Wirkung, sagte Bode. „Deshalb brauchen wir akustische Warnsignale im Fahrzeug, um die Sicherheit zu erhöhen“, zitierte „Bild“ den Minister.

Bei der Verkehrsministerkonferenz in dieser Woche in Bremen will Bode das Thema ansprechen. Für ihn ist denkbar, dass nicht nur Brummifahrer, sondern auch Autofahrer so gewarnt werden könnten, beispielsweise über das Navi oder das Autoradio.

lni