Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Niedersachsen Eckart von Klaeden besiegt Uwe Schünemann
Nachrichten Politik Niedersachsen Eckart von Klaeden besiegt Uwe Schünemann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:44 05.11.2012
Foto: Eckart von Klaeden leitet künftig den CDU-Bezirksverband Hildesheim.
Eckart von Klaeden leitet künftig den CDU-Bezirksverband Hildesheim. Quelle: dpa (Archivfoto)
Anzeige
Northeim

Er übernimmt das Amt von Finanzminister Hartmut Möllring, der nicht wieder kandidiert hatte. Für ihn sprachen sich beim Parteitag im Hotel „Freigeist“ 66 Delegierte aus, für seinen Gegenkandidaten Schünemann 52.

Der Bezirksverband Hildesheim ist der Dachverband für die Kreisverbände Hildesheim, Göttingen, Northeim, Holzminden und Osterode. 7000 CDU-Mitglieder sind hier organisiert. Möllring war seit Jahrzehnten Vorsitzender, jetzt zieht er sich aus der Politik zurück. Von den 139 Delegierten stammen 52 aus Hildesheim, dies ist die größte Gruppe. Aus Göttingen kommen 42 Delegierte. Im Vorfeld war zu hören, dass von Klaeden mehr Anhänger unter den städtischen CDU-Mitgliedern in Holzminden und Göttingen hat, die eher ländlich geprägten CDU-Verbände favorisierten hingegen stärker Schünemann.

Das Übergewicht aus Hildesheim hat letztlich wohl den Ausschlag für von Klaeden gegeben. Der Jurist ist in Hannover geboren, gehört dem Bundestag seit 1994 an und war zeitweise Bundesschatzmeister der CDU. Er gilt als einer der engsten Mitarbeiter von Kanzlerin Angela Merkel. Der unterlegene Schünemann ist eine der wichtigsten Figuren im CDU-Landtagswahlkampf.

kw

Klaus Wallbaum 05.11.2012
Klaus Wallbaum 29.10.2012