Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Niedersachsen Stephan Weil gegen Hardwarenachrüstung
Nachrichten Politik Niedersachsen Stephan Weil gegen Hardwarenachrüstung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 18.09.2018
Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht sich gegen Hardwarenachrüstung bei Dieselfahrzeugen aus. Quelle: Holger Hollemann/dpa
Anzeige
Düsseldorf

Im Streit um Luftverschmutzung und Diesel-Fahrverbote hat sich Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil erneut skeptisch gegenüber Hardware-Nachrüstungen gezeigt. Diese seien nicht das Allheilmittel, von dem viele träumen, sagte der niedersächsische Regierungschef der „Rheinischen Post“ (Mittwoch).

Widerspricht Bundesumweltministerium

Der SPD-Politiker, der auch im VW-Aufsichtsrat sitzt, bleibt damit bei seiner bereits im April geäußerten Einschätzung und widerspricht Bundesumweltministerin, Svenja Schulze (SPD), die seit langem auf Umbauten an Motoren pocht.

Anzeige

Unterstützung aus Verkehrsministerium

Besitzer älterer Dieselautos sollen nach dem Willen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) mit neuen Angeboten zum Umstieg auf sauberere Autos bewegt werden. Sein Ministerium arbeite an einem Konzept, das schwerpunktmäßig auf attraktive Kaufanreize durch die Autobranche setze. Hardware-Nachrüstungen älterer Diesel lehnt Scheuer weiterhin ab, hat aber angekündigt, dass auch sie geprüft würden.

Von dpa