Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt RND im Grenzgebiet: So gefährlich ist Trumps Mauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt RND im Grenzgebiet: So gefährlich ist Trumps Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 04.09.2019
RND-Korrespondentin Marina Kormbaki erzählt von ihrer Grenzreise entlang der Mauer zwischen den USA und Mexiko. Quelle: imago images/ZUMA Press/Christian Ohde/Montage RND

Auf ihrer ersten Station trifft RND-Reporterin Marina Kormbaki Menschen, die in großer Sorge leben. Ihre Sorge gilt allerdings nicht den Einwanderern aus Südamerika, vor denen der US-Präsident so oft warnt. Texaner wie der Ferienhaus-Vermieter Rey Anzaldua und die Naturschützerin Marianna Wright fürchten sich mehr vor den Mauerbauplänen Donald Trumps.

Hauptstadt-Korrespondentin Marina Kormbaki wird weiter über ihre Eindrücke entlang Trumps Grenzmauer berichten.

RND im Grenzgebiet: Wie gefährlich ist es entlang von Trumps Mauer wirklich?

Von Marina Kormbaki/RND

Es ist eine gute Nachricht: In Deutschland gibt es wieder deutlich mehr Kinder, wie neue Zahlen zeigen, die dem RND vorliegen. Der Nachwuchs-Boom hat viel mit Zuwanderung durch Flüchtlinge zu tun – aber nicht nur.

04.09.2019

Eigentlich war das Geld für den Ausbau der Militärinfrastruktur vorgesehen. Doch US-Verteidigungsminister Esper schöpft das Geld nun aus dem Budgettopf seines Hauses ab: für Trumps Mauerbau. Die Demokraten sind empört.

04.09.2019

Erneut ist es in Hongkong zu Zwischenfällen gekommen. Die Polizei setzte bei den neuerlichen Einsätzen Pfefferspray ein. Unterdessen haben Anführer der Proteste die Bundeskanzlerin in einem offenen Brief um ein Treffen gebeten.

04.09.2019