Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt WHO hebt Pandemie-Alarm auf zweithöchste Stufe 5 an
Nachrichten Politik Deutschland / Welt WHO hebt Pandemie-Alarm auf zweithöchste Stufe 5 an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:37 29.04.2009
Ein mexikanischer Mariachi wartet vergeblich auf Kundschaft. Quelle: Ronaldo Schemidt/afp
Anzeige

„Ich habe beschlossen, die Alarmstufe für die Grippe von Stufe vier auf Stufe fünf heraufzusetzen“, erklärte WHO-Chefin Margaret Chan in Genf. Warnstufe fünf bedeutet, dass eine Pandemie - also eine sich über Länder und Kontinente hinweg ausbreitende Infektionskrankheit - „unmittelbar bevorsteht“.

Die Länder müssten jetzt „unverzüglich“ ihre Pandemie-Schutzpläne aktivieren, mahnte Chan. Unter Verweis darauf, „dass das Virus sich (...) ohne jedes Zeichen einer Verlangsamung ausbreitet“, hatte die WHO für Mittwochabend sein internationales Expertenkomitee einbestellt. Die Experten hatten übe eine Anhebung der Warnstufe beraten.

Anzeige

Den WHO-Notfallplänen zufolge bleibt der Staatengemeinschaft von Warnstufe fünf an nur noch wenig Zeit bleibt, um Vorsorge für den Fall einer Pandemie zu treffen.

afp