Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Verteidigungsministerium hebt Zahlungsstopp für „Gorch Fock“ auf
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Verteidigungsministerium hebt Zahlungsstopp für „Gorch Fock“ auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 08.04.2019
Die «Gorch Fock» im Einsatz. Das war 2015. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Berlin

Das Verteidigungsministerium hat einen Zahlungsstopp für die Sanierung des SegelschulschiffsGorch Fock“ aufgehoben. Dies gelte für bereits überprüfte Leistungen bei den Arbeiten der Elsflether Werft AG, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Montag in Berlin. Zuvor habe der Gläubigerausschuss, der nach dem Insolvenzantrag der Werft gebildet wurde, zugestimmt.

Kosten wahrscheinlich: 135 Millionen Euro

Die Kosten für die Sanierung des Dreimast-Seglers schnellten über die Jahre rasant in die Höhe. Ursprünglich waren 10 Millionen Euro vorgesehen, dann wurde auf 75 Millionen Euro erhöht, inzwischen ist der Kostenansatz auf bis zu 135 Millionen Euro gestiegen. Bis zum 2. Januar 2019 wurden laut Bundesregierung rund 69 Millionen Euro ausgegeben.

Anzeige

Lesen Sie hier: Das „Gorch Fock“-Desaster: Wie konnte es soweit kommen?

Von RND/dpa