Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt USA übergeben Deutschland Guantanamo-Listen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt USA übergeben Deutschland Guantanamo-Listen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 02.05.2009
090502-poli-guantanamo.jpg
Archivbild Quelle: Paul J. Richards/afp
Anzeige

Der Beauftragte der US-Regierung für Guantanamo, Dan Fried, habe in den vergangenen Tagen Unterlagen mit Fällen einzelner Häftlinge an seine Gesprächspartner im Kanzleramt und im Auswärtigen Amt überreicht, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Danach soll es sich um knapp 10 von insgesamt rund 50 Insassen handeln, die im Falle der Schließung des Lagers nicht in ihre Heimatländer zurückkönnten und in den USA als ungefährlich gelten.

Vonseiten der Bundesregierung wurde das Treffen bestätigt. „Es gab ein Gespräch mit Herrn Fried“, sagte ein Regierungssprecher am Samstag auf ddp-Anfrage. Details dazu wurden aber nicht mitgeteilt.

Erst am Mittwoch hatte US-Justizminister Eric Holder nach einem Gespräch mit Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) die grundsätzliche Bitte der Vereinigten Staaten bekräftigt, bei der Schließung des umstrittenen Gefangenenlagers zu helfen. Derzeit werden in dem Lager auf Kuba nach Angaben Holders noch 241 Häftlinge festgehalten.

Der Spitzenkandidat der Grünen, Jürgen Trittin, forderte die Bundesregierung auf, den Wunsch der USA zügig zu prüfen. „Diese Menschen sind Opfer schwerer Menschenrechtsverletzungen geworden“, sagte Trittin in Berlin und fügte hinzu: „Die unsäglichen Profilierungsversuche von Innenminister Schäuble und CSU-Chef Seehofer auf Kosten von Folteropfern müssen aufhören.“

ddp