Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Nahles kritisiert CDU-Politiker für „Sozialklimbim“-Aussage
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Nahles kritisiert CDU-Politiker für „Sozialklimbim“-Aussage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:08 20.05.2019
Andrea Nahles, Fraktionsvorsitzende der SPD und SPD-Parteivorsitzende. Quelle: Kay Nietfeld/dpa
Berlin

Die SPD-Vorsitzende Andrea Nahles hat den wirtschaftspolitischen Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag wegen seiner „Sozialklimbim“-Äußerung kritisiert.

Dem Abgeordneten Joachim Pfeiffer (CDU) hielt Nahles in „Stuttgarter Zeitung“ und „Stuttgarter Nachrichten“ fehlenden „Respekt vor der Lebensleistung normaler Menschen“ vor. „Es ist aber auch ökonomisch falsch gedacht“, sagte sie weiter.

„Unser „Sozialklimbim“ ist der einzige Grund dafür, dass wir in diesem Jahr weiterhin wirtschaftliches Wachstum haben.“

Nahles verwies auf eine Reihe von Beschlüssen der großen Koalition, etwa die Parität bei den Krankenkassenbeiträgen, die die privaten Haushaltseinkommen erhöht und den Konsum angekurbelt hätten.

Pfeiffer hatte die Sozialpolitik der Regierung scharf kritisiert. „Wir leisten uns zu viel Sozialklimbim in einem Rundum-Versorgungsstaat“, sagte er Ende der Woche der „Augsburger Allgemeinen“.

Lesen Sie auch: Andrea Nahles – eine Parteichefin ohne Glück

Von RND/dpa/lf

Italien schließt alle Häfen für Flüchtlingsorganisationen. Ein entsprechendes Dekret soll noch am Montag verabschiedet werden. Die Vereinten Nationen protestieren lautstark.

20.05.2019

US-Präsident Donald Trump holt zum neuen Schlag gegen den Iran aus – und droht dem Land in einem Tweet mit der Vernichtung. Er reagierte damit laut eigener Aussage auf eine Drohung des Irans.

20.05.2019

Das Ende der Koalition von ÖVP und FPÖ in Österreich reißt zwischen den beiden Parteien tiefe Gräben auf. Der Kanzler schießt sich auf Innenminister Kickl ein. Die FPÖ droht ihrerseits.

20.05.2019