Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Mann mit Handgranaten in serbischen Präsidentensitz eingedrungen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Mann mit Handgranaten in serbischen Präsidentensitz eingedrungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:36 21.05.2009
Anzeige

Das verlautete am Donnerstag aus Polizeikreisen in der serbischen Hauptstadt. Wegen der Entscheidung eines Handelsgerichts habe er eine E-Mail an 11.000 Adressen geschickt.

Eine Handgranate ließ er im Eingangsbereich des Sitzes von Präsident Boris Tadic zurück, die andere entsicherte er und nahm sie mit ins Innere. Ein Verhandlungsteam der Polizei versuchte, den Mann zum Aufgeben zu bewegen. Das Gebäude in der Belgrader Innenstadt wurde weiträumig abgesperrt. Ob sich Tadic im Inneren aufhielt, war zunächst unklar. Der pro-westliche Präsident hatte am Mittwoch ein Abendessen für US-Vizepräsident Joseph Biden in seinem Amtssitz gegeben.

afp