Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Kevin Kühnerts Sozialismus-Thesen: SPD verliert
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Kevin Kühnerts Sozialismus-Thesen: SPD verliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 06.05.2019
Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jungsozialisten (Jusos), sorgt mit seinen Sozialismus-Thesen für Ärger. Quelle: Marius Becker/dpa
Berlin

Juso-Chef Kevin Kühnert sorgt mit seinen Sozialismus-Thesen für Kritik – offenbar auch unter SPD-Wählern. Laut aktuellem RTL/n-tv-Trendbarometer verliert die SPD zwei Prozentpunkte im Vergleich zur Vorwoche – als Kühnerts Sozialismus noch nicht in aller Munde war.

Damit kommt die Partei nun auf 15 Prozent. Was der SPD fehlt, bekommt die Union: Sie verbessert sich um zwei Prunkte auf insgesamt 29 Prozent.

CDU-Chefin schlägt SPD-Kandidaten

Ein ähnliches Bild zeichnet sich in der Kanzlerfrage ab: Sowohl Andrea Nahles, als auch Olaf Scholz verlieren auch hier jeweils zwei Prozentpunkte – CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hingegen gewinnt jeweils einen Prozentpunkt.

Wenn Nahles direkt gegen Kramp-Karrenbauer antreten würde, so bekäme sie 11 Prozent und die CDU-Kandidatin 31. Wäre Scholz der SPD-Kandidat, würden 21 Prozent der Wähler für ihn stimmen und 27 Prozent für die CDU.

Lesen Sie auch: Wie die CDU mit ihren schlechten Umfragewerten umgeht

forsa-Chef Manfred Güllner sieht klar die „Kollektivierungsforderungen“ Kühnerts als Ursache für den Verlust der SPD. Im Zusammenspiel mit den „eher verhaltenen Distanzierungen der SPD-Spitze“ verprelle die Partei ein weiteres Mal die „früheren Wähler aus der politischen und gesellschaftlichen Mitte“.

Mehr zur Diskussion um Kevin Kühnert

Meldung: Kevin Kühnert denkt an Enteignung von BMW

Reaktionen: Diese Kritik muss Kühnert für seine Sozialismus-Aussagen einstecken

Twitter-Streit: Enteignung: Zoff zwischen Kühnert und Milliardär Maschmeyer

Analyse: Was Kevin Kühnert genau gesagt hat

Kommentar: Der Ärger über Kühnert zeigt nur, wie es um den Rest der SPD steht

Talkshow-Kritik: Wo Kevin Kühnert ist, gerät die Klimakrise zur Nebensache

Von RND/lf

Deutschland diskutiert über eine CO2-Besteuerung. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich klar dagegen ausgesprochen. Zwei ihrer Parteikollegen sind aber anderer Meinung – und kritisieren die Parteichefin.

06.05.2019

Gesundheitsminister Jens Spahn will die Masern mittels Impfpflicht ausrotten – und verteidigt seine Pläne: Die nötigen Impfquoten seien bisher nicht erreicht worden. Nun gibt es erstmals Zahlen, wie viele Menschen von einer Nachimpfung betroffen wären.

06.05.2019

Die Abstimmung galt als Testwahl für die sozialdemokratische Regierung in Nordmazedonien. Mit Erfolg: Der von der Regierung unterstützte Kandidat Stevo Pendarovski hat die Stichwahl gewonnen.

06.05.2019