Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Israel stoppt Rüstungsgeschäft mit der Türkei
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Israel stoppt Rüstungsgeschäft mit der Türkei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 23.12.2011
Die Beziehungen zwischen der Israel und der Türkei verschlechtern sich.
Die Beziehungen zwischen der Israel und der Türkei verschlechtern sich. Quelle: dpa
Anzeige
Tel Aviv

Betroffen sei der Verkauf eines modernen Systems zur Luftaufklärung für türkische Kampfflugzeuge im Gesamtwert von 150 Millionen Dollar (115 Millionen Euro), berichteten israelische Medien am Freitag unter Berufung auf das Verteidigungsministerium. In einigen Berichten war jedoch auch von 141 Millionen Dollar die Rede. Zur Begründung habe das Ministerium angegeben, es bestünde die Gefahr, dass die Technik über die Türkei in die Hände feindlicher Staaten fallen könne, schrieb die Zeitung „Jediot Achronot".

 Die jahrzehntelang guten Beziehungen zwischen der Türkei und Israel haben sich seit Juni 2010 immer weiter verschlechtert. Damals hatte ein Elitekommando der israelischen Armee das türkische Schiff „Mavi Marmara" gestürmt und neun pro-palästinensische Aktivisten getötet. Das Schiff gehörte zu einer Hilfsflotte, die Israels Seeblockade vor dem Gazastreifen durchbrechen wollte.

Die Türkei verlangt von Israel eine offizielle Entschuldigung sowie eine Entschädigung für die Hinterbliebenen der Opfer. Israel beharrt hingegen darauf, dass sich die Soldaten nur verteidigt hätten.

dpa

Deutschland / Welt Sprecher des Bundespräsidenten - Olaf Glaeseker gibt sein Amt auf
Klaus Wallbaum 23.12.2011