Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Grüne rügen Merkels Absage an UN-Klimagipfel
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Grüne rügen Merkels Absage an UN-Klimagipfel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:44 25.05.2014
Foto: Angela Merkel hat ihre Teilnahme am UN-Klimagipfel in New York abgesagt.
Angela Merkel hat ihre Teilnahme am UN-Klimagipfel in New York abgesagt. Quelle: Michael Kappeler
Anzeige
Berlin

„Es ist peinlich, wenn Deutschland nicht mit der Regierungschefin auf dem Klimagipfel vertreten ist“, sagte Fraktionschef Anton Hofreiter der Berliner „tageszeitung“ (taz/Montag). Wer Klimaschutz ernst nehme, müsse ihn zur Chefsache machen und dürfe ihn nicht einfach „an durchsetzungsschwache Minister wegdelegieren“. Die Absage zeige, dass Merkel den Klimaschutz abgeschrieben habe.

Zuvor hatte ein Regierungssprecher der Zeitung bestätigt, dass Merkel nicht zu dem von UN-Generalsekretär Ban Ki Moon für September einberufenen Klimagipfel in New York reisen werde. Ihre Teilnahme sei „aus terminlichen Gründen nicht möglich.“ Deutschland werde dennoch hochrangig vertreten sein. Ban lädt die Staats- und Regierungschefs nach New York ein, damit sie härtere Klimaziele und Finanzzusagen vorlegen. Auch Bürgermeister von Megastädten und hochrangige Wirtschaftsvertreter sollen dabei sein. Das Treffen gilt als wichtiger Meilenstein für einen neuen UN-Klimavertrag, der im kommenden Jahr in Paris verabschiedet werden soll.

dpa