Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Früherem US-Soldat droht Todesstrafe wegen Vergewaltigung und Mord
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Früherem US-Soldat droht Todesstrafe wegen Vergewaltigung und Mord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 08.05.2009
Steven Green
Ihm droht die Todesstrafe: Steven Green Quelle: Mecklenburg County Sheriff's Office/afp
Anzeige

„Wir erwarten von der amerikanische Justiz, dass die eine gute Entscheidung trifft, indem sie die härteste Strafe für dieses Verbrechen verhängt“, sagte Um Mohammed el Dschanabi, ein Verwandter der ermordeten Familie, am Freitag.

Die Tat des 23-jährigen Steven Dale Green sei ein Verbrechen gegen alle Iraker, sagte der Chef des Gemeinderats von Mahmudijah, Nadschem Madhi. In der 50.000-Einwohner-Stadt südlich von Bagdad hatte die Familie gelebt. Gerechtigkeit könne es nur geben, wenn die härteste Strafe gegen Green verhängt werde, ergänzte Mahdi.

Green und drei weitere US-Soldaten waren nach Erkenntnissen der Justiz im März 2006 in das Haus der irakischen Familie eingedrungen, ein weiterer Soldat hielt Wache. Während seine drei Kameraden die 14-jährige Tochter vergewaltigten, erschoss Green in einem Nebenraum deren sechsjährige Schwester und die Eltern. Anschließend vergewaltigte er die 14-Jährige und erschoss sie ebenfalls. Green war am Donnerstag von einem US-Bundesgericht in Kentucky schuldig gesprochen worden. Von Montag an berät die Jury über das Strafmaß.

afp