Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Ermittlungen gegen von Klaeden
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Ermittlungen gegen von Klaeden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 20.10.2013
Der CDU-Politiker und Noch-Staatsminister im Kanzleramt wechselt zu Daimler. Hat er sich der Vorteilsnahme schuldig gemacht? Das will jetzt offenbar die Staatsanwaltschaft prüfen.
Der CDU-Politiker und Noch-Staatsminister im Kanzleramt wechselt zu Daimler. Hat er sich der Vorteilsnahme schuldig gemacht? Das will jetzt offenbar die Staatsanwaltschaft prüfen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Nach Informationen des "Spiegel" prüft die Staatsanwaltschaft in Berlin die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens gegen den CDU-Politiker, der unter anderem Kreis- und Bezirkschef der Union in Hildesheim ist. Ein nicht benannter Mandant einer Anwaltskanzlei soll Strafanzeige gegen von Klaeden gestellt haben. Im Zusammenhang mit seinem Wechsel zu Daimler werde ihm Vorteilsannahme und Vorteilsgewährung vorgeworfen.

Von Klaeden ist Staatsminister im Kanzleramt und als solcher einer der engsten Mitarbeiter von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Für den Bundestag hatte er am 22. September nicht mehr kandidiert. Er will zu Daimler wechseln – als Leiter des Bereichs „Global External Affairs und Public Policy“ zuständig für Regierungskontakte.

rah