Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Deutscher Soldat in Hinterhalt bei Kundus getötet
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Deutscher Soldat in Hinterhalt bei Kundus getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:35 29.04.2009
In Afghanistan ist ein deutscher Soldat getötet worden. (Archivfoto) Quelle: Michael Kappeler/ddp
Anzeige

Wie das Verteidigungsministerium in Berlin mitteilte, wurden zudem vier deutsche Soldaten leicht verletzt, als eine Patrouille des Regionalen Wiederaufbauteams am Abend nordwestlich von Kundus in einen Hinterhalt geriet. Die Patrouille wurde demnach mit Handfeuerwaffen und Granaten angegriffen.

Es war bereits der zweite Angriff auf die Bundeswehr binnen weniger Stunden. Am Vormittag waren fünf Soldaten südlich von Kundus verletzt worden, als sich ein Attentäter nahe einer deutschen Patrouille in die Luft sprengte.

Anzeige

Steinmeier war am Morgen überraschend zu einem zweitägigen Besuch in Afghanistan eingetroffen. Die vorher nicht öffentlich angekündigte Reise ist der vierte Besuch des Außenministers in Afghanistan. Zuletzt war Steinmeier im Juli vergangenen Jahres an den Hindukusch gereist.

afp