Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt DIW-Präsident ist für Integrationsministerium
Nachrichten Politik Deutschland / Welt DIW-Präsident ist für Integrationsministerium
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:21 11.10.2009
Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW): Klaus Zimmermann
Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW): Klaus Zimmermann Quelle: ddp (Archiv)
Anzeige

In einem Gastbeitrag für „Bild am Sonntag“ schreibt Zimmermann: „Eine wachsende Facharbeiterlücke bedroht Wohlstand und Wachstum. Die Wende schaffen wir nur, wenn wir unseren Arbeitsmarkt weit öffnen. Deshalb sind gesteuerte Zuwanderung und Integration zentrale Zukunftsfragen. Deshalb müssen wir diese Aufgaben endlich in einem eigenen Ministerium bündeln. So wie es auch andere Staaten tun, so wie es gar Nordrhein-Westfalen erfolgreich vormacht.“

Zimmermann weiter: „Viel zu lange, auch jetzt wieder im Wahlkampf, wurde verdrängt, dass wir längst ein Einwanderungsland sind. Viele sind, obwohl lange im Land, weder gesellschaftlich noch wirtschaftlich hinreichend integriert. Das neue Ministerium wäre ein kräftiges Signal für eine neue Politik.“

ddp