Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Attentäter von Straßburg war laut Vater IS-Anhänger
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Attentäter von Straßburg war laut Vater IS-Anhänger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:02 16.12.2018
Der Vater von Chérif Chekatt hat sich im französischen Fernsehen geäußert. Quelle: AP
Anzeige
Paris

Der mutmaßliche Attentäter von Straßburg war nach Angaben seines Vaters ein Anhänger der Terrormiliz IS. Sein Sohn habe der Propaganda der Organisation geglaubt, sagte Abdelkrim Chekatt am Samstagabend dem französischen Fernsehsender France 2. Er habe versucht, seinen Sohn von diesem Weg abzubringen und ihm wegen der „Gräueltaten“ des IS die Augen zu öffnen. Hätte er von den Plänen gewusst, „hätte ich ihn bei der Polizei gemeldet“, sagte der Vater dem Sender. „Ich habe ihm immer gesagt, dass das Kriminelle sind.“

Der 29-Jährige jedoch habe entgegnet, dass es sich bei den IS-Kämpfern nicht „um Mörder“ handele und sie für eine „gerechte Sache“ kämpfen würden. Die Terrormiliz hatte den Anschlag in Straßburg für sich reklamiert. Die Echtheit der Nachricht lässt sich jedoch nicht verifizieren.

Anzeige

Chérif Chekatt wurde am Donnerstagabend bei einem Schusswechsel mit der Polizei in Straßburg getötet. Ihm wird vorgeworfen, am Dienstag in der Nähe des Weihnachtsmarktes der Stadt vier Menschen getötet und mehr als ein Dutzend verletzt zu haben.

Seine Eltern und zwei Brüder wurden zunächst festgenommen. Sie kamen am nach Berichten französischer Medien am Samstag wieder frei, da ihnen nichts zur Last gelegt werden kann. Drei weitere Personen aus dem direkten Umfeld des Tatverdächtigen sind noch in Gewahrsam.

Von RND/mkr/AP

Anzeige