Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Deutschland / Welt Altkanzler Gerhard Schröder mit Ehefrau Soyeon Kim bei den Bayreuther Festspielen
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Altkanzler Gerhard Schröder mit Ehefrau Soyeon Kim bei den Bayreuther Festspielen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:54 25.07.2019
Altbundeskanzler Gerhard Schröder und seine Frau Soyeon Kim. Quelle: Tobias Hase/dpa
Bayreuth

Es ist wieder Festspiel-Zeit auf dem Grünen Hügel: In Bayreuth beginnen die Richard-Wagner-Festspiele. Neben Prominenten sind auch zahlreiche Politiker angereist, darunter Bundeskanzlerin Angela Merkel. Außerdem stehen Gesundheitsminister Jens Spahn, Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Ilse Aigner, Präsidentin des Bayerischen Landtags, auf der Gästeliste.

Es hat Tradition, dass zu den Richard-Wagner-Festspielen Politiker aus fast allen Parteien nach Bayreuth reisen und an der Eröffnung teilnehmen. Die Festspiele 2019 sind da keine Ausnahme, wie unsere Bildergalerie zeigt.

Die Bayreuther Festspiele haben ihren langjährigen Intendanten Wolfgang Wagner (1919-2010) am Mittwoch mit einem großen Festakt geehrt. Er hätte in diesem Jahr seinen 100. Geburtstag gefeiert. „Er war ein Mensch, über den zahllose Geschichten kursierten - wahre und erfundene, humorvolle und zornige“, sagte seine Tochter Katharina Wagner im Festspielhaus.

Von RND/dpa

Die EU-Kommission hat angekündigt, Ungarn wegen seines „Stop-Soros“-Gesetzes zu verklagen. Das auf den liberalen Milliardär George Soros bezogene Gesetz richtet sich gegen Flüchtlingshelfer und Asylsuchende.

25.07.2019

Während in Brüssel und Europas Hauptstädten um die Verteilung von Flüchtlingen gestritten wird, spielt sich im Mittelmeer die nächste Tragödie ab: 250 Migranten beginnen dort die gefährliche Überfahrt – fast die Hälfte wird nach einem schweren Unglück nun vermisst.

25.07.2019

Die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg wird musikalisch. In einem aktuellen Lied der englischen Band „The 1975“ ruft die 16-Jährige ihre Mitmenschen dazu auf, zivilen Ungehorsam zu leisten und die Welt zu retten.

25.07.2019