Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 10° wolkig
Nachrichten Politik Deutschland / Welt
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd erzürnt die USA. Eine erste amtliche Autopsie entlastete den mittlerweile wegen Mordes angeklagten Polizisten. Eine Untersuchung im Auftrag der Familie Floyd bestätigt hingegen den Erstickungstod.

01.06.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Donald Trumps Vorgänger will Veränderung, “echte” Veränderung. Barack Obama zeigt sich in einem Blogeintrag mit den Demonstration solidarisch und prangert ein “jahrzehntelanges Versagen” an. Unter bestimmten Voraussetzungen sieht er den Zeitpunkt für einen Wendepunkt in der US-Geschichte gekommen.

01.06.2020

Die Corona-Krise verschärft die Spannungen zwischen den USA und China. In Washington sitzt ein unfähiger Präsident, Pekings Machtanspruch wächst. Europa steht eine geopolitische Gratwanderung bevor, kommentiert Damir Fras.

01.06.2020

Donald Trump soll reden, für Klarheit sorgen - fordern Kritiker. Doch eine Rede an die Nation steht wohl aktuell nicht auf der Agenda des Weißen Hauses. Im Oval Office setze man weiter auf Taten statt auf Worte, so eine Sprecherin.

01.06.2020
Anzeige

Fieber, Übelkeit und Erbrechen: Mehrere deutsche Polizeiausbilder und ein Bundeswehrsoldat sind in Afghanistan an Covid-19 erkrankt. Die Luftwaffe holt sie zurück. Kollegen werden mit einer Chartermaschine ausgeflogen.

01.06.2020

Service - Anzeige aufgeben

Ihr unkomplizierter Weg zur Anzeige in der PAZ: Ob telefonisch oder vor Ort, hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen aufgeben können - alle Kontaktdaten und Ansprechpartner auf einen Blick!

Russland hat nach der Initiative von US-Präsident Donald Trump für eine Teilnahme von Kremlchef Wladimir Putin am G7-Gipfel der großen Industrienationen reichlich Klärungsbedarf. “Im Moment kennen wir keine Details dieses Vorschlags”, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax zufolge am Montag. “Es gibt hier viele Fragen.”

01.06.2020

Die schweren Unruhen in den USA halten weiter an – und US-Präsident Donald Trump setzt auf Konfrontation. Das fiktive “amerikanische Blutvergießen”, das Trump bei seiner Amtseinführung als Hinterlassenschaft Obamas beschwor, wird nun in seiner eigenen Amtszeit Realität, meint US-Korrespondent Thomas Spang.

01.06.2020

In den USA wird landesweit mit teil heftigen Ausschreitungen gegen Polizeigewalt demonstriert. Auslöser war der Tod des Afroamerikaners George Floyd nach einem Polizeieinsatz. Auch in Deutschland waren viele Menschen auf der Straße.

01.06.2020

Donald Trump hält die Ausschreitungen in seinem Land für einen linken Komplott. Soziale Ungerechtigkeit und Rassismus seien nicht der Auslöser. Der US-Präsident will die Antifa-Bewegung nun als Terrororganisation einstufen lassen. Sein Plan hat jedoch einen Haken

01.06.2020
Anzeige
Anzeige