Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 12° Regenschauer
Nachrichten Politik
a176397c-336e-11e9-a1fe-70838eb9b340_18160549435

Unter Barack Obama wirkte Julian Castro als Wohnungsbauminister. Nun macht er Wahlkampf für Joe Biden. Im RND-Interview spricht der 46-Jährige über die Anliegen der Latinos und die Chancen der Demokraten bei den Präsidentschaftswahlen. Trotz zweideutiger Äußerungen des Präsidenten glaubt Castro an eine friedliche Machtübergabe durch Donald Trump.

05:30 Uhr
Anzeige

Politik

In Thüringen ermittelt die Kriminalpolizei wegen einer rechtsextremen Chatgruppe bei einer Freiwilligen Feuerwehr. Es geht um den Verdacht der Volksverhetzung und um mögliche Verstöße gegen das Waffengesetz. Bereits im Mai fanden Razzien statt.

20.10.2020

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Peiner Allgemeine Zeitung bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Auch in der Schweiz steigen die Neuinfektionen mit dem Coronavirus wieder an. Der Bundesrat reagiert und schränkt das Miteinander im gesamten Land wieder schmerzlich ein. Und mancher Eidgenosse stellt sich die Frage: Wie konnte es wieder soweit kommen?

20.10.2020

Mit dem Binnenmarktgesetz wollte Boris Johnson Teile des Brexit-Deals mit der EU aushebeln. Jetzt hat ihm das House of Lords jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Anders als das Unterhaus stimmte das britische Oberhaus mehrheitlich gegen das Gesetz.

20.10.2020

Schockierende Äußerungen, Skandale und ein gestörtes Verhältnis zur Wahrheit - die Vorwürfe gegen US-Präsident Trump hätten viele andere Politiker längst ihr Amt gekostet. Doch egal, was Trump tut: Seine Unterstützer stehen unbeirrt zu ihm. Woran liegt das?

20.10.2020
Anzeige

Seit Monaten wird das öffentliche Leben weitgehend durch Entscheidungen allein der Regierungen bestimmt. Das darf nicht so bleiben, zumal die Zeit von Eilmaßnahmen vorbei ist. Gleichzeitig muss der Bund mehr Rechte bekommen, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

20.10.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Die Überwachungsbefugnisse von Verfassungsschutz, BND und MAD sollen ausgeweitet werden. Das Bundeskabinett will am Mittwoch über die sogenannte „Quellen-TKÜ“ beraten. Die Geheimdienste sollen damit die Möglichkeit erhalten, verschlüsselte Nachrichten mitlesen zu können.

20.10.2020

Am Dienstag hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gemeinsam mit Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) den Jahresbericht zur IT-Sicherheitslage vorgestellt. Die Lage sei „angespannt“. Anstatt auf die Gefährdungslage zu reagieren, sei die Bundesregierung eher Teil des Problems, kritisiert die Opposition.

20.10.2020

Politiker von Grünen, FDP und Linkspartei fordern in der Anti-Corona-Politik mehr Macht für die Parlamente. Es sei nicht allein Sache der Bundesregierung und der Länderchefs, derart weitreichende Beschlüsse zu treffen. Zuvor hatte Parlamentspräsident Schäuble ein Konzept für eine bessere Beteiligung des Bundestags bei Corona vorgelegt.

20.10.2020

Die bevorstehende US-Wahl ist eine besondere. Das zeigt auch die Zeitung „USA Today“, die in diesem Jahr mit einer wichtigen Tradition bricht. Sie ergreift zum ersten Mal direkt Partei für einen Kandidaten - den Demokraten Joe Biden.

20.10.2020
Anzeige

Meistgelesen in Politik