Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Zahl der Ehescheidungen in Niedersachsen steigt
Nachrichten Panorama Zahl der Ehescheidungen in Niedersachsen steigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:39 29.07.2009
Anzeige

Das sei ein Anstieg von 3,5 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Bei mehr als der Hälfte der Scheidungen ging die Initiative von der Frau aus. Von den Trennungen betroffen waren 19 064 Kinder und damit 1,3 Prozent mehr als im Jahr 2007.
Gut 27 Prozent der geschiedenen Partner hatten im vergangenen Jahr ein minderjähriges Kind, knapp 29 Prozent hatten zwei oder mehr minderjährige Kinder. Während der größte Teil der Ehen nach einer Dauer von vier bis sieben Jahren aufgelöst wurde, ließen sich die Eheleute zu knapp 24 Prozent zwischen dem achten und dem elften Hochzeitstag scheiden. Nach der Silberhochzeit trennten sich 11,3 Prozent der Paare.
In den statistischen Regionen Lüneburg, Hannover und Braunschweig verzeichnete der Landesbetrieb ein Anstieg der Scheidungen. Rückläufig waren dagegen die Zahlen aus der Region Weser. Deutschlandweit war die Zahl der Scheidungen von 2004 bis 2007 zurückgegangen. Im Jahr 2008 gab es bundesweit wieder ein Anstieg der aufgelösten Ehen.

ddp