Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Kommt ein Winter mit sibirischer Kälte?
Nachrichten Panorama Kommt ein Winter mit sibirischer Kälte?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 14.11.2018
Der Winter in Deutschland könnte schneller kommen als zunächst gedacht. Quelle: imago/Uwe Meinhold
Anzeige
Hannover

Die letzten warmen Tage für das Jahr 2018 sind gezählt. Jetzt kommt die Kälte und bringt schon in den kommenden Tagen in ganz Deutschland Minusgrade. Diese können im November stellenweise nachts auch zweistellig werden (wo genau lesen Sie hier). „Es wird Zeit, seine Pflanzen in Sicherheit zu bringen“, sagt Jürgen Schmidt vom Wetter-Portal „Wetterkontor“.

Schon in der nächsten Woche kann es nach neuesten Einschätzungen zu ersten Schneefällen kommen. Und überhaupt: Der Winter könnte, was die Temperaturen angeht, lange und knackig kalt werden. „Das liegt daran, dass die Wetterlage über dem Atlantik eingeschlafen ist und die Luft von Osten her kommt. Und damit auch die Kälte“, sagt Jürgen Schmidt. Der Diplom-Meteorologe fügt an: „Wer Winter könnte daher sehr kalt werden.“ Sibirische Kälte in Deutschland? Nicht auszuschließen.

Anzeige

Erwartbar sind ähnliche Temperaturen wie vergangenen Februar, als es im Schnitt 2,1 Grad zu kalt war.

Ein Problem in den kommenden Monaten könnte die Dürre bleiben: „Großflächiger Regen ist nicht abzusehen.“

Von RND/mrz