Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama Versteckte Flaschenpost in früherem Ausschwitz-Gebäude gefunden
Nachrichten Panorama Versteckte Flaschenpost in früherem Ausschwitz-Gebäude gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 27.04.2009
Anzeige

Das Schreiben tauchte bei Bauarbeiten in einer Berufsschule in der südpolnischen Stadt Oswiecim (Auschwitz) auf, wie ein Mitarbeiter der KZ-Gedenkstätte, Jerzy Mensfelt, AFP am Montag sagte. Das Gebäude war von den Nationalsozialisten im besetzten Polen als Lagerhaus genutzt worden.

Sieben Insassen des KZ hätten die Flaschenpost unterzeichnet, darunter vier Polen und ein Franzose aus Lyon, sagte Mensfelt. Mindestens zwei der jungen Männer zwischen 18 und 20 Jahren hätten das KZ überlebt, ihr weiteres Schicksal sei aber unbekannt. „Wenn sie noch leben, müssten sie heute über 80 Jahre sein“, sagte Mensfelt. Demnach war die Flaschenpost im Mörtel einer Wand des heutigen Schulgebäudes versteckt. Weitere Einzelheiten wollte Mensfelt in den kommenden Tagen bekannt geben.

Anzeige

Im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau ermordeten die Nazis zwischen 1940 und 1945 rund 1,1 Millionen Menschen. Insgesamt starben durch den Holocaust sechs Millionen Juden.

afp