Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Panorama USA wollen Schutzzone für Eisbären in Alaska einrichten
Nachrichten Panorama USA wollen Schutzzone für Eisbären in Alaska einrichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 23.10.2009
Eisbären sind vom Klimwandel stark bedroht.
Eisbären sind vom Klimwandel stark bedroht. Quelle: ddp
Anzeige

Das US-Innenministerium erklärte am Donnerstag, das Gebiet erstrecke sich über Packeis, Küste als auch über Flüsse in dem US-Bundesstaat. Die Einrichtung eines geschützten Lebensraums sei ein „Schritt in die richtige Richtung“, um den Eisbären vor dem Aussterben zu bewahren, sagte der Ministeriumsbeauftragte Tom Strickland. Zudem zeige die US-Regierung damit, dass sie im Schmelzen der Arktis die „größte Bedrohung“ für den Eisbären sehe.

Strickland sagte weiter, Präsident Barack Obama setze sich „vollkommen“ für den Schutz der Raubtiere ein. Indirekt spielte er damit auf die frühere Regierung von Präsident George W. Bush an, die einem geschützten Lebensraum für Eisbären zögernd gegenüber stand, um dadurch nicht die Suche nach Öl- und Gasvorkommen in Alaska zu behindern. Im geplanten Schutzgebiet soll diese jedoch auch erfolgen. Die Umweltorganisation Sierra Club begrüßte dennoch die Einrichtung eines gesonderten Lebensraums für die Eisbären.

afp